Beide Oberligisten am Ball 

Ticker: HSV mit Kantersieg gegen Heessen - Rhynern verliert in Wiedenbrück

Der Ball rollt wieder: Wir berichten heute im Live-Ticker von den Testspielen Hammer SpVg - SVE Heessen und SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern (Symbolbild).
+
Der Ball rollt wieder: Wir berichten heute im Live-Ticker von den Testspielen Hammer SpVg - SVE Heessen und SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern (Symbolbild).

Hamm - Die Hammer SpVg landete einen mehr als standesgemäßen 9:1-Auftaktsieg gegen Neu-Bezirksligist SVE Heessen, bei dem noch kein Rhythmus zu erkennen war.  Westfalia Rhynern hielt über weite Strecken beim Regionalligisten SC Wiedenbrück gut mit, musste sich am Ende aber doch mit 0:3 geschlagen geben.

Fußball-Testspiele

Hammer SpVg – SVE Heessen

9:1 (3:1)

HSV: Joel Kiranyaz - Luca Hildebrandt, Tim Breuer, Philipp Grodowski (46. Mika Oxe), Seongsun You (46. Ilkay Nagis) - Dennis Klossek (46. Ismail Icen), Andrei Lorengel, Jonas Janetzki (46. Vincent Ocansey) - Anil Saraman, Marcel Todte, Lutonda Ntiti
Trainer: Steven Degelmann

SVE: Robin Stiepermann (46. Lukas Chrobok) - Jan Spiekermann (46. Marvin Dartmann), Benedikt Vogel, Pascal Westermann, Maxi Quos, Georgios Gkikas, Malte Strickmann (28. Arne Strickmann), Marius Michler, Konstantin Rühl, Tobias Ringk, Yunus Kämper (55. Lennard de Graaf)
Trainer: Rouven Meschede

Tor: 1:0 Marcel Todte (21.), 2:0 Anil Saraman (41.), 2:1 Pascal Westermann (43.), 3:1 Marcel Todte (45.), 4:1 Lutonda Ntiti (48.), 5:1, 6:1, 7:1 Vincent Ocansey (51./54./67.), 8:1 Marcel Todte (72., FE), 9:1 Lutonda Ntiti (76.)

Zuschauer: 190

SC Wiedenbrück – Westfalia Rhynern

3:0  (2:0)

Rhynern: Alexander Hahnemann - Mazlum Bulut, Tom Franke, Marvin Joswig, Jan Kleine, Jonas Michler (64. Eduard Probst), Tim Neumann (77. Fabian Hellmich), Robin Ploczicki, Akhim Seber, Hakan Sezer (65. Oussama Daoudi), Michael Wiese
Ersatzspieler: Ramazan Korkut
Trainer: Michael Kaminski

Tor: 1:0 Xhuljo Tabaku (3.), 2:0 Phil Beckhoff (31.), 3:0 (90.)

Live-Ticker zum Nachlesen:

16.55 Uhr: Das war der erste Live-Ticker der Saison 2020/21. Wir lesen uns am Dienstagabend wieder, wenn die HSV gegen Landesliga-Aufsteiger SG Bockum-Hövel mehr Gegenwehr erwarten dürfte. Bis dahin!

16.50 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: 3:0. Mit dem Schlusspfiff stellen die Gastgeber auf 3:0 (90.).

16.47 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Überpünktlich pfeift der Schiedsrichter ab.

16.45 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Fällt Tor Nr. 10 noch? Die HSV drückt weiter, Anil Saraman verpasst knapp (88.).

16.40 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Schöner Freistoß von Eduard Probst. Wiedenbrücks Schlussmann ist jedoch auf seinem Posten (80.).

16.36 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Fabian Hellmich ersetzt bei Rhynern Tim Neumann (77.).

16.33 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 9:1. Die Heessener können einem langsam etwas leid tun. Lutonda Ntiti reiht sich in die Torschützenliste ein (76.).

16.32 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Rhynerns Neuzugang Tom Franke dribbelt sich gut in den gegnerischen Strafraum, wird aber gestört. Die Kugel landet bei Eduard Probst, der in aussichtsreicher Position den Anschlusstreffer verpasst (73.).

16.28 Uhr: Hammer SoVg - SVE Heessen: 8:1. Marcel Todte verwandelt einen Elfmeter. Lennard de Graaf hatte zuvor Ismail Icen gefoult (72.).

Testspiel: Hammer SpVg - SVE Heessen 9:1

16.24 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Weiterhin können wir von keinen Großchancen der Westfalia berichten. Oussama Daoudi kommt für Hakan Sezer in die Partie (65.).

16.24 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 7:1. Lupenreiner Hattrick von Vincent Ocansey. Der SVE lässt ihm viel zu viel Platz. Aus 18 Metern schlenzt er die Kugel in die rechte Ecke (67.). Danach ordnet Schiedsrichter Philipp Werner erstmal eine Trinkpause an.

16.22 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Der eingewechselte SVE-Keeper Lukas Chrobok darf sich endlich mal auszeichnen, er klärt gegen Marcel Todte zur Ecke, die den Gastgebern nichts einbringt (65.).

16.21 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Erster Wechsel bei Rhynern: Eduard Probst ersetzt Jonas Michler (61.).

16.20 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Schöner Schuss von Hamms Ismail Icen, aber aus 17 Metern zentraler Position trifft ernur den Pfosten.

16.13 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Marius Michler führt einen Freistoß fast auf der Strafraumgrenze der HSV aus. Der Ball wird zur Ecke geblockt, die den Gästen nichts einbringt (56.).

16.11 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen 6:1. Vincent Ocansey, aus der 2. Mannschaft gekommen, führt sich gut ein. Nach neun Minuten Einsatzzeit trifft er bereits zum zweiten Mal (54.).

16.08 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen 5:1. Ismail Icen schlenzt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Die Kugel wird verlängert und Vincent Ocansey trifft wuchtig per Volleyschuss (51.)

16.06 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Anstoß zur zweiten Halbzeit.

16.05 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 4:1. Da hat die Zuordnung beim SVE gar nicht gepasst. Lutonda Ntiti steht plötzlich im Strafraum ganz frei und knallt die Kugel aus ca. zehn Metern in die Maschen (48.).

16.02 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Anstoß zur zweiten Halbzeit. Bei der HSV sind die Einwechselspieler Icen, Oxe, Nagis und Ocansey nun dabei. Der SVE hat den Keeper gewechselt: Chrobok für Stiepermann und außerdem Dartmann gebracht.

15.57 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Teilweise ist der Klassenunterschied schon zu erkennen. Ob die HSV hier aber Oberliga-Reife zeigt, ist nach 45 Minuten noch nicht zu erahnen.

15.54 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Für die Taktiker: die HSV-Formation scheint ein 4-3-3 zu sein. Dementsprechend haben wir oben die Aufstellung angepasst. Todte wird in der Offensive von Saraman und Ntiti flankiert. Lorengel zieht im zentralen Mittelfeld die Fäden. Grodowski und der junge Breuer bilden die Innenverteidigung.

15.47 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern. Auch hier ist Halbzeit. In der letzten Minute hatte die Westfalia noch eine gute Freistoßmöglichkeit. Hakan Sezer zielte aber weit über das Tor.

15.46 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 3:1. Mit dem Pausenpfiff stellt die HSV den alten Abstand wieder her. Andrei Lorengel mit einem langen Ball auf Marcel Todte. Robin Stiepermann kommt aus dem Tor und Todte lupft den Ball aus über 20 Metern ins Netz (45.). Ein feines Füßchen beweist der Torjäger schon in seinem ersten HSV-Spiel.

15.44 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 2:1. Da war die HSV-Defensive etwas sorglos. Pascal Westermann ist im Strafraum unbedrängt und schießt aus halblinker Position ein (43.).

15.42 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 2:0. Im Gegenzug ist der SVE machtlos. Marcel Todte passt von rechts scharf an den Fünfmeterraum und Anil Saraman hält den Fuß rein. Keine Chance für Robin Stiepermann (41.).

15.41 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Pascal Westermann bekommt für seinen Schuss aus 20 Metern Szenenapplaus. Jede nur im Ansatz gute Szene des Neu-Bezirksligisten wird hier honoriert. Der Ball flog übrigens klar über das Tor (40.).

15.40 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Die HSV verliert den Ball in der eigenen Hälfte. Marius Michler geht über die rechte Seite und will mit einem strammen Schuss HSV-Keeper Joel Kiranyaz überraschen. Der Versuch misslingt. Abstoß (39.).

15.37 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Marius Michler mal mit Zug zum Tor auf Seiten des SVE. Aber alleine kann er es auch nicht richten. Er verliert die Kugel (35.).

15.34 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Hamms Anil Saraman schießt einen Freistoß von der rechten Strafraumseite direkt auf den kurzen Pfosten. SVE-Keeper Robin Stiepermann ist natürlich da, lässt die Kugel aber ins Toraus abprallen. Die anschließende Ecke bleibt folgenlos (33.).

15.31 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: 2:0. Da passiert es doch. Beckhoff erhöht auf 2:0 (31.).

15.29 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Strickmann für Strickmann beim SVE. Malte ist offensichtlich angeschlagen, Arne ersetzt ihn (28.).

15.26 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern: Die Gastgeber sind wie erwartet am Ruder, können die Führung aber bisher nicht ausbauen. Die Westfalia hatte bisher lediglich eine Kopfballmöglichkeit. Der Ausgleich liegt nicht in der Luft (25.).

15.25 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Aus der Distanz verzieht Hamms Dennis Klossek (24.).

15.22 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: 1:0. Neuzugang Marcel Todte erzielt die Führung (21.). Ganz austrainiert wirkt der erfahrene Stürmer nach der langen Corona-Pause optisch nicht, aber er weiß, wo das Tor steht. Aus der Drehung trifft er flach ins rechte Eck.

15.21 Uhr: Hammer SpVg- SVE Heessen: Gute Chance für Hamms Andrei Lorengel, aber Robin Stiepermann ist zur Stelle (20.).

15.18 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Eine Freistoßflanke Richtung HSV-Tor bleibt ungefährlich (17.).

15.17 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Zunächst kann Heessens Konstantin Rühl eine brenzlige Situation bereinigen, verliert dann aber die Kugel an Jonas Janetzki, der anschließend den Außenpfosten trifft (16.).

15.14 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Ecke für die HSV.  Anil Saraman führt aus, Heessen klärt per Kopf. Auch der Nachschuss bringt den Hausherren nichts ein (13.).

15.12 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Beinahe kommt Andrei Lorengel an einen Heessener Rückpass. Der SVE kann aber klären (11.).

15.08 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Andrei Lorengel leitet einen guten Angriff der HSV ein, Anil Saraman verzieht aber mit dem Vollspann (7.).

15.07 Uhr: SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern 1:0. Führung für den Regionalligisten durch Tabaku (3.).

15.06 Uhr: Hammer SpVg - SVE Heessen: Erste Strafraumannäherung der HSV, aber Abseits (5.).

Anstoß!

+++ Bei Rhynern läuft größtenteils eine eingespielte Elf auf. Nur Michler und T. Franke sind im Sommer neu dazugestoßen.

+++ Noch fünf Minuten bis zum Anpfiff. Auf Seiten der HSV läuft mit Philipp Grodowski ein Ex-Heessener auf. Insgesamt laufen mit Icen, Klossek und You nur drei HSV-Spieler der letzten Saison auf. Man darf gespannt sein, wie die Truppe im ersten Spiel harmonieren wird.

+++ 168 Registrierungen liegen inzwischen nach Informationen der HSV vor. Es dürften sich auch noch zusätzlich Personen vor Ort registrieren lassen haben, so dass wir hier auf eine stattliche Testspielkulisse Richtung 200 Zuschauern kommen dürften.

+++ Auch die Startelf der Westfalia lesen sie oben.

+++ Die Aufstellungen aus der 24nexx Arena liegen vor. Wie bekannt dürfen gemäß der Corona-Bestimmungen insgesamt nur 15 Spieler pro Team mitwirken.

+++ Für die Hammer SpVg und Neu-Bezirksligist SVE Heessen ist das heutige Duell der Auftakt in die Vorbereitung für die am 6. September beginnende Saison.

+++ Oberligist Westfalia Rhynern hat bereits zwei Testspiele hinter sich. Einem 2:2-Remis beim Westfalenliga-Aufsteiger TuS 05 Sinsen folgte ein souveräner 6:0-Erfolg beim heimischen Bezirksligisten TuS Germania Lohauserholz. Gegner SC Wiedenbrück ist schon seit über zwei Wochen im Training und war bereits drei Male erfolgreich: gegen Victoria Clarholz 4:0, beim VfL Theesen 3:2 und beim SC Paderborn 07 II 3:1.

+++ Als wir am 8. März vom 22. Spieltag der Saison 2019/20 live berichteten, ahnte noch niemand, dass eine lange Corona-Pause folgen sollte. Die Saison wurde abgebrochen und die sieglose Hammer SpVg hatte Glück im Unglück. Sie durfte in der Oberliga Westfalen verbleiben und darf nach einem erneuten Kader-Umbruch einen neuen Anlauf auf den Klassenerhalt starten.

+++ Herzlich willkommen zum ersten Live-Ticker seit fast fünf Monaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare