Hammer Sport

Sturmtief Sabine: Absagen im Fußball - auch Basketballer müssen passen

+
Die Meisterschaftsspiele auf Kreisebene wurden abgesagt.

Wegen der Sturmwarnung sind sämtliche Meisterschaftsspiele der Fußball-Senioren - darunter die Oberliga-Partie von Westfalia Rhynern - abgesagt worden. Auch die Basketballer sind betroffen.

Hamm - Aufgrund der Sturmwarnung hat der Kreisvorstand beschlossen, dass alle Meisterschaftsspiele der Fußball-Senioren auf Kreisebene ausfallen müssen. "Sicherheit geht vor. Die Staffelleiter werden die Spiele neu ansetzen", teilte am frühen Sonntagmorgen der Spielausschussvorsitzende Christian Ritter mit. Am Nachmittag sollte der TSC Hamm im Unionstadion gegen den TuS Wiescherhöfen II antreten.

Auch in der Fußball-Oberliga gibt es zahlreiche Absagen. Betroffen davon auch der SV Westfalia Rhynern, der um 10.30 Uhr erfuhr, dass er die Reise zum TuS Erndtebrück nicht antreten musste. Trainer Michael Kaminski zeigte sich erleichtert. "Ich hatte schon die Medizinbälle bereit gelegt, die bei Standards wenigstens liegengeblieben wären", flachste der Westfalia-Coach. "Fußball wäre bei starkem Wind zum Glücksspiel geworden. Außerdem hätte es uns vermutlich bei der Rückreise mit dem Bus heftig erwischt", erklärte Kaminski.

Aufgrund der erwarteten Witterungsbedingungen hat auch der  Staffelleiter der Fußball-Landesliga 3 am Sonntagmorgen den kompletten Spieltag abgesagt. So wird auch die  IG Bönen gegen den SV Hilbeck nicht spielen.

Auch Testspiele fallen aus

Auch einige Testspiele wurden abgesetzt.  Bezirksligist SG Bockum-Hövel sollte beim SSV Mühlhausen antreten, genießt jetzt aber einen freien Sonntag. Auch der SVE Heessen und der TuS Germania Lohauserholz sagten das für 15.15 geplante Testspiel ab. "Wenn der Kreis alle Meisterschaftsspiele aus Sicherheitsgründen absetzt, dann sollte man auch auf Freundschaftsspiele verzichten", meinte Heessens Sportlicher Leiter Jens Heusener.

Beide Vereine wollen jetzt abwarten und haben ins Auge gefasst, am Dienstag um 19.30 Uhr auf dem Platz in Lohauserholz anzutreten. "Sowohl Heessen als auch wir wollen vor dem Meisterschaftsstart am Wochenende unbedingt noch einmal spielen", erklärte TuS-Trainer Jörg Fiebig.

Abgesagt wurde am Mittag auch das Topspiel der 2. Basketball-Regionalliga zwischen den Baskets Salzkotten und den TuS 59 HammStars.

Weitere aktuelle Meldungen zur Sturmwarnung erfahren Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare