Rhynern verliert das Testspiel gegen Lippstadt mit 1:3

+
Gleich drei Lippstädter attackieren Rhynerns Lennard Kleine.

HAMM - Fußball-Oberligist Westfalia Rhynern hat sein erstes Testspiel in der Rückrunden-Vorbereitung gegen den klassenhöheren SV Lippstadt mit 1:3 (0:3) verloren.

Der Ex-Rhyneraner Björn Traufetter (15., 29.) sowie Lars Schröder (19.) erzielten die Treffer für die von Beginn an überlegenen Gäste auf dem Kunstrasenplatz am Tünner Berg. Doch die Westfalia, die die beiden Halbzeiten mit fast komplett unterschiedlichen Formationen absolvierte, präsentierte sich sehr ordentlich und kam durch Bilal Yavuz noch zum verdienten 1:3 (77.). - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare