0:1 gegen DJK Vorwärts Ahlen

Fußballer vom SG Bockum-Hövel liefern gegen Vorwärts Ahlen ideenloses Spiel ab

+
Archivbild

BOCKUM-HÖVEL - Der Fußball-Bezirksligist SG Bockum-Hövel befindet sich im grauen Mittelfeld der Tabelle und hatte anscheinend Not, sich zu motivieren. Anders zu erklären ist das schwache Spiel gegen DJK Vorwärts Ahlen nicht, das am Samstagnachmittag mit einer Niederlage über 0:1 für die Hammer endete.

Mit 0:1 hat Fußball-Bezirksligist SG Bockum-Hövel die Partie gegen DJK Vorwärts Ahlen am Samstagnachmittag verloren. Beide Mannschaften zeigten ein sehr schwaches Spiel. Bis zur Pause stand es 0:0. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich die Gegner fast ausschließlich im Mittelfeld. 

Erst in der zweiten Halbzeit wurde es einigermaßen spannend. Im der 56. Minute traf Jonas Linnemann für Ahlen. Das motivierte die Hammer, nach vorne hin mit etwas mehr Druck zu spielen. Allerdings sollte sich das nicht auszahlen. Weil SG Bockum-Hövel insgesamt zu harmlos und ideenlos war und schlicht die Ideen fehlten, verlor die Mannschaft am Ende.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare