1. wa.de
  2. Sport
  3. Hamm

Ersatzgeschwächte Eisbären ziehen sich in Halle gut aus der Affäre

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rainer Gudra

Kommentare

Chris Schutz erzielte in Halle beide Tore für die Eisbären.
Chris Schutz erzielte in Halle beide Tore für die Eisbären. © Robert Szkudlarek

Abgeschlagenes Schlusslicht beim souveränen Spitzenreiter – eigentlich eine klare Angelegenheit. Doch die Hammer Eisbären zogen sich als stark ersatzgeschwächte Außenseiter am späten Freitag bei der 2:4-Niederlage (0:2, 1:1, 1:1) in Halle sehr gut aus der Affäre.

Hamm – „Am Ende geht der Sieg für die Saale Bulls in Ordnung, aber wir haben nie aufgesteckt und eine ordentliche Vorstellung abgeliefert“, war Eisbären-Manager Jan Koch nach der Partie in der Oberliga Nord sehr zufrieden.

Die Gäste – ohne Alexandrov, Limböck, Weißleder, Dotter, Junge, Spacek (dritter Kontingentspieler) sowie kurzfristig auch ohne Otte und Trivellato, dafür mit Esche und Rosenthal (Förderlizenz Young Roosters Iserlohn) – lagen bereits nach 5:03 Minuten durch Sergej Stas zurück. „Ärgerlich bei eigener Überzahl, wo wir dann in einen Drei-gegen-eins-Konter laufen und Halle das eiskalt ausnutzt“, meinte Koch. Schön herausgespielt war hingegen das 2:0, bei dem Torschütze Pascal Große am Ende völlig „blank“ stand. Auf der Gegenseite nutzten Chris Schutz und Jesse Roach gute Chancen nicht.

Im Mitteldrittel waren 39 Sekunden gespielt, da traf Schutz auf Vorarbeit von Kyle Brothers zum Anschluss. Der Torschütze vergab anschließend zwei Gelegenheiten zum Ausgleich, dann nutzte Halle eine Zeitstrafe für Marcus Gretz, stellte in Überzahl durch Roman Pfennings auf 3:1 (27:30) und gab bis zum Drittelende wieder den Ton an. Im Schlussdrittel sorgte Schutz schnell wieder für den Anschluss (42:16), doch erneut konterte Halle mit dem 4:2 durch Michael Fomin (45:36).

Nun wartet ein spielfreies Wochenende auf die Eisbären. Am Montag und Dienstag folgt dann ein 24-Stunden-Doppelpack bei den Crocodiles Hamburg. Beginn der Spiele ist jeweils um 19.30 Uhr.

Auch interessant

Kommentare