Zu viele Spieler krank:

Eishockey-Derby zwischen Hamm und Unna fällt aus

HAMM - Die für den Dienstag angesetzte Partie der Endrunde in der Eishockey-Oberliga West zwischen den Hammer Eisbären und dem Königsborner JEC wurde kurzfristig abgesagt.

Die Königsborner Bulldogs sind derzeit nicht in der Lage, eine spielfähige Mannschaft zu stellen, teilten die Hammer mit. Grund dafür sei die Tatsache, dass auf Seiten der Königsborner zahlreiche Spieler derzeit verletzt oder erkrankt seien. Die Verantwortlichen beider Teams haben sich daher darauf geeinigt, die Partie um eine Woche zu verschieben. Neuer Spieltermin ist entsprechend der kommende Dienstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr in der Eissporthalle am Maximilianpark. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare