DM-Titel für den HSC im Bogenschießen

+
Die HSC-Schützen Lars-Derek Hoffmann, Simon-Julius Sparding und Karsten Sprenger.

ZEVEN - Karsten Sprenger, Lars-Derek Hoffmann und Simon Sparding haben sich bei der Deutschen Meisterschaft im Bogensport den Meistertitel im niedersächsichen Kreis Rothenburg in Zeven an der Wümme gesichert. In der Juniorenmannschaftswertung in der Disziplin Recurve waren sie erfolgreich.

Damit setzte das Trio der Bogensportabteilung des Hammer Sportclubs 08 gleichzeitig den Höhepunkt nach einer tollen Saison. Mit 1 777 Ringen lagen die Hammer sieben Ringe vor den Verfolgern aus Berlin und Jena, deren Teams an Sporthochschulen trainieren.

Sprenger, Hoffmann und Sparding gingen bei der Deutschen Meisterschaft letztmalig als Mannschaft ins Rennen, da Sprenger und Hoffmann in der kommenden Saison in der Schützenklasse starten werden. Dank der guten Nachwuchsarbeit des HSC kann der Wechsel der beiden erfolgreichen Schützen durch Nachrücker aus dem Jugendbereich ausgeglichen werden.

Bester Einzelschütze aus den Reihen des HSC wurde diesmal Thorsten Kloß in der Altersklasse. Er sicherte sich den vierten Platz in der Disziplin Compound und lag damit nur zwei Ringe hinter dem Drittplatzierten. Jutta Emmerich schied in der Damenklasse im Viertelfinale gegen Weltmeisterin Kristina Heigenhauser aus und belegte den siebten Platz.

Ausbildungsbedingt musste der HSC bei den Deutschen Meisterschaften in der Schützenklasse im Compound auf Robert Abstreier, Julian Scriba und Stefan Krame verzichten. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung kamen Christian Kollmeyer, Thorsten Kloß und der Juniorenschütze Andre Heining auf den vierten Platz. Christian Hesse, Sebastian Tautz und Daniel Langen belegten den fünften Rang.

„Insgesamt sind wir mit unserer Saison sehr zufrieden und sind stolz auf die erreichten Erfolge“, fasste Michael Siggemann zusammen. Gleichzeitig erinnerte der Abteilungsleiter noch einmal daran, dass alleine bei der Landesmeisterschaft 25 Schützen vom Hammer SC an den Start gegangen waren und davon 13 Schützen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht hatten. - fk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare