1. wa.de
  2. Sport
  3. Hamm

Landesliga-Absteiger TuS Wiescherhöfen präsentiert sein neues Trainerduo

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Droste

Kommentare

Der TuS Wiescherhöfen hat mit Recep Alkan (rechts) und Thomas Holdack ein neues Trainerduo für die kommende Saison gefunden. In der Mitte der TuS-Vorsitzende Marc Lapcevic. 
Der TuS Wiescherhöfen hat mit Recep Alkan (rechts) und Thomas Holdack ein neues Trainerduo für die kommende Saison gefunden. In der Mitte der TuS-Vorsitzende Marc Lapcevic.  © Abbi

Hamm – Der TuS Wiescherhöfen hat ein neues Trainerduo für die kommende Saison gefunden. Recep Alkan und Thomas Holdack werden mit dem Team den Neustart in der Fußball-Bezirksliga angehen. Beide wechseln vom FC Overberge, wo sie die Geschicke der 1. Mannschaft leiten, an die Wielandstraße. 

Hamm - „Wir haben uns bewusst die Zeit genommen und mehrere Kandidaten gesprochen. Recep ist uns bereits bei dem Pokalspiel in Overberge in der Hinrunde positiv aufgefallen. Er ist ein emotionaler Trainer, der von Beginn an sehr überzeugend war. Er hat richtig Lust die Mannschaft zu übernehmen. Das haben wir von der ersten Minute an gemerkt. Er wird uns auf und neben dem Platz gut tun“, lautet das Statement des Vorstands.

Unterstützt wird Alkan von seinem Co- Trainer Thomas Holdack. Der B- Lizenz Inhaber hat u.a. bei der 1. Mannschaft der SpVg Beckum in der Westfalenliga wie auch im Jugendbereich bei Westf. Rhynern oder RW Ahlen gearbeitet.

Komplettiert wird das Trainerteam von Dirk Hohaus (Betreuer). Darüberhinaus wird Marco Behrend mehr Verantwortung übernehmen und Schritt für Schritt ins Trainerteam integriert.

Auch interessant

Kommentare