1. wa.de
  2. Sport
  3. Hamm

Dem TuS 59 fehlen Spieler - Partie in Rhynern vorzeitig abgesagt

Erstellt:

Von: Sebastian Jakob

Kommentare

Mannschaftsfoto TuS 59 Hamm
Sieht eigentlich recht voll aus beim TuS 59, doch jetzt fehlen so viele Spieler, dass eine Partie abgesagt werden muss. © Steenbrede

Schon vor dem fünften Spieltag kommt es in der Fußball-Kreisliga A1 zum ersten Paukenschlag beim TuS 1859 Hamm.

Hamm - Der Aufsteiger aus der Kreisliga B, der während der Vorbereitung voller Euphorie glänzen sollte, hat aufgrund fehlender Spieler die anstehende Begegnung beim SV Westfalia Rhynern II absagen müssen, sodass diese Partie wohl mit 2:0 für die Oberliga-Reserve gewertet wird.

„Aufstiegseuphorie geht anders“

Nach Absprache mit der sportlichen Leitung sowie der zweiten Mannschaft musste TuS-Trainer Christian Mellmann schweren Herzens diese Entscheidung fällen: ,,Mir hätten sieben Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung gestanden. Die meisten Spieler fehlen verletzungsbedingt oder aufgrund von Urlauben sowie privater Angelegenheiten.“ Doch dieses Dilemma schlich sich laut Mellmann schon viel früher ein: ,,Wir sind dankbar dafür, dass unsere Reserve uns immer wieder geholfen hat. Aber schon in der Vorbereitung hatten wir durchgehend zu wenig Akteure auf dem Rasen. Aufstiegseuphorie geht jedenfalls anders.“

Gegen IG Bönen II wieder am Ball

Diese besondere Situation wird dem TuS somit eventuell wichtige Punkte im Abstiegskampf kosten, soll für den Aufstiegs-Coach aber eine absolute Ausnahmesituation darstellen: ,,Ich möchte dabei betonen, dass es sich nur um dieses eine Spiel handelt und wir danach wieder angreifen wollen. Zudem soll es eine Signalwirkung an alle im Verein sein, die etwas mit dem Fußball zu tun haben. Dies geht vom Vorstand bis zum letzten Spieler. Es gibt keine höheren Jugendmannschaften und andere Anreize fehlen oder lassen lange auf sich warten. Daran muss gearbeitet werden.“ Nach diesen klaren Worten sollte die Mannschaft aus dem Hammer-Osten dann wohl am 18. September gegen die IG Bönen II wieder in den Ligabetrieb eingreifen.

Auch interessant

Kommentare