BVB-Fußballtalent

Heessener Dzenis Burnic für EM in Bulgarien nominiert

+
Der Heessener Dzenis Burnic spielt für Deutschland bei der U17-EM in Bulgarien.

HAMM - Die Karriere des Heessener Ausnahmetalents Dzenis Burnic, der seit vielen Jahren das Trikot des BV Borussia Dortmund trägt, geht weiter steil nach oben.

Lesen Sie auch:

Dzenis Burnic verlängert Vertrag beim BVB

Dortmund verlängert mit vier Jung-Nationalspielern

Dzenis Burnic (16) trainiert mit BVB-Profis

Nach der Vertragsverlängerung bis 2018 beim BVB erreichte Burnic jetzt eine weitere überaus erfreuliche Nachricht. Der Mittelfeldspieler wurde für die Fußball-Europameisterschaft für U17-Mannschaften nominiert, die vom 3. bis 23. Mai in Bulgarien stattfindet. In der Qualifikation hatte sich das Team von Trainer Christian Wück in einer Gruppe mit Italien, Slowakei und Ukraine als Gruppensieger durchgesetzt.

In Bulgarien trifft die DFB-Auswahl mit Burnic in der Vorrunde am 6. Mai auf Belgien, am 9. Mai auf Slowenien und am 12. Mai auf Tschechien. Alle Spiele werden übrigens live auf Eurosport übertragen. Neben der EM geht es in Bulgarien auch um die Qualifikation für die WM vom 17. Oktober bis 8. November in Chile. Dafür muss die Mannschaft das Halbfinale erreichen. „Wir wollen so weit wie möglich kommen“, betont Wück. „Doch das Minimalziel ist die Qualifikation für die Weltmeisterschaft.“ - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare