Große Ehre für den 23-Jährigen

Hammer Torwart Focher mit BVB im Trainingslager

+
Johannes Focher

LA MANGA - Große Ehre für Johannes Focher: Jürgen Klopp, Trainer des BV Borussia Dortmund, hat den von der Hammer SpVg stammenden Schlussmann als dritten Torhüter hinter Roman Weidenfeller und Mitch Langerak mit uns Trainingslager nach La Manga genommen.

Lesen Sie auch:

Aufbruchstimmung beim BVB

Focher kehrt zum BVB zurück

Focher hat sich in Graz durchgesetzt

Am Donnerstagnachmittag traf Focher, der am 20. Januar 24 Jahre alt wird, mit dem BVB-Tross in Südspanien ein. Focher trug zuletzt ein Jahr das Trikot des österreichischen Erstligisten Sturm Graz, hatte sich dort auch einen Stammplatz erkämpft. Doch als der deutsche Trainer Peter Hyballa im vergangenen Winter gefeuert wurde, musste er zurück auf die Bank. Deswegen kehrte er jetzt am 2. September als Ersatztorhüter für die Drittliga-Mannschaft der Dortmunder zurück.

Bisher absolvierte Focher in der laufenden Saison drei Spiele für die BVB-Reserve. Sein Vertrag in Dortmund läuft nur bis zum Saisonende. Wohin er dann wechseln wird, steht noch nicht fest. - P.Sch.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare