Björn Wiegers bleibt in Hamm

Björn Wiegers bleibt jetzt doch in Hamm. ▪

HAMM ▪ Der Ahlener Björn Wiegers, der eigentlich bereits als Abgang des heimischen Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen feststand, bleibt dem Team jetzt doch für zunächst mindestens ein Jahr erhalten. Der 30-jährige Publikumsliebling und die Mannschaft einigten sich überraschend auf eine weitere Zusammenarbeit.

Das wurde am Rande des ASV-Heimspiels gegen Post Schwerin bekannt. Mitte März hatte der Zweitligist noch ausdrücklich verkündet, den Vertrag nicht verlängern zu wollen. Die Verlängerung war offensichtlich durch ein zusätzliches Engagement von Sponsoren des Hammer Top-Teams möglich geworden. Der Kreisläufer war über die Fusion mit der Ahlener SG an die Lippe gekommen. ▪ sts

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare