Barbolin und Vainula verlängern beim TTC Grünweiß

+
Auch in der kommenden Saison beim TTC Grünweiß: Vallot Vainula (vorne) und Illia Barbolin.

HAMM - Der Tischtennis-Regionalligist TTC GW Bad Hamm hält sein Spitzenpaarkreuz: Illia Barbolin und Vallot Vainula werden auch in der Saison 2014/15 für die Grünweißen spielen.

„Wir sind sehr froh, dass die beiden nicht lange gezögert haben, uns die Zusage für das nächste Jahr zu geben. Beide sind nicht nur am Tisch ein echter Gewinn für jede Mannschaft, sondern sie bringen sich auch abseits der Platte stets voll ein und wollen mit ihrer Erfahrung ihren Mannschaftskollegen weiterhelfen“, sagte der GW-Vorsitzende Martin Vatheuer.

Barbolin wird bereits in seine sechste Saison im Trikot des TTC GW gehen. Mit einer Gesamtbilanz von 22:14 belegte er in der zu Ende gegangenen Saison Platz sechs in der Spielerstatistik der Regionalliga und soll auch im Team des nächsten Jahres wieder ein Erfolgsgarant sein.

Vainula, estnischer Nationalspieler und -trainer in Personalunion, wird ebenfalls wieder am vorderen Paarkreuz für den TTC zum Schläger greifen und versuchen, seine Bilanz (15:21) zu verbessern. „Vallot hat vom Ergebnis her vor allem in der zweiten Serie zwar nicht das erreicht, was wir erhofft hatten, trotzdem halten wir an ihm fest, weil er einfach für das Team unersetzlich und als Coach sehr wertvoll ist“, sieht Vatheuer bei dem 35-Jährigen weniger die Bilanz, als eher seine Führungsqualitäten innerhalb der Mannschaft als wesentlichen Grund für die Verpflichtung. „Zusammen mit Illia bildete Vallot das zweitbeste Ligadoppel. Das war ein weiterer Grund, an ihm festzuhalten.“ - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare