HSG Ahlen-Hamm vor dem Heimspiel in den Westfalenhallen

Die HSG Ahlen-Hamm geht als Außenseiter in das Spiel gegen den HSV Hamburg. Um den Tabellenführer zu empfangen, wechselt die HSG die Heimstätte. Vor dem Auftritt in den Westfalenhallen stellten sich Kay Rothenspieler und Björn Wiegers der Presse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.