HSG Ahlen-Hamm ändert die Strukturen

Der Saisonstart der HSG Ahlen-Hamm verlief mit einem Punkt aus den ersten sieben Begegnungen in der Bundesliga nicht optimal. Doris Toppmöller auf der Geschäftsstelle und Ex-Coach Kay Rothenpieler als Berater unterstützen nun Franz Dressel und co.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.