Der SKG Herringen steht wieder an der Tabellenspitze

+
Torjubel: Kevin (links) und Lucas Karschau.

Valkenswaard - Der SK Germania Herringen hat wieder die Tabellenführung in der Rollhockey-Bundesliga übernommen.

Die Mannschaft von Trainer Hans-Werner Meier setzte sich einen Tag nach dem 6:3-Erfolg gegen den RSC Darmstadt auch in den Niederlanden beim Valkenwaardse RC souverän mit 5:1 (2:0) durch. Die Treffer für die Gäste erzielten Kevin Karschau (3), Lucas Karschau und Robin Schulz.

Damit weisen die Herringer nun ebenso wie die ERG Iserlohn 42 Punkte auf, die Sauerländer haben allerdings eine Partie weniger absolviert. Gleiches gilt für die RESG Walsum (39), die auf Rang drei abrutschte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare