Millionengewinn

Unglaublich: Kenianer sahnt mit 17er Kombiwette ab

+
Ein Kenianer gewann durch Sportwetten fast zwei Millionen Euro.

Ein Kenianer hat mit einer Kombiwette auf 17 verschiedene Fußballspiele in ganz Europa wohl den Gewinn seines Lebens gefeiert. Dabei hatte er seinen Schein schon aufgegeben.

Nairobi - Ein Kenianer hat auch dank eines Treffers seines Landsmannes Victor Wanyama von Tottenham Hotspur einen rekordverdächtigen Sportwetten-Gewinn in Höhe von umgerechnet rund 1,78 Millionen Euro eingeheimst. Der 31-Jährige Gordon Opiyo aus Nairobi tippte die Tendenz von 17 Spielen in unterschiedlichen Ligen Europas korrekt.

Indirekte Hilfe bekam er von einem anderen Kenianer: Beim letzten Spiel auf seinem Wettschein zwischen den Spurs und dem FC Liverpool (2:2) erzielte der kenianische Nationalspieler Wanyama den 1:1-Ausgleichstreffer (80.) für Tottenham. In der fünften Minute der Nachspielzeit glich Torjäger Harry Kane zum zweiten Mal für die Londoner aus. Sportwetter Opiyo hatte auf Unentschieden gesetzt.

"Ich war glücklich, dass Kenias Kapitän Victor Wanyama und Harry Kane zweimal für Tottenham ausgeglichen haben", sagte der Glückspilz: "Als Liverpool erneut in Führung ging, habe ich aufgehört, das Spiel zu schauen."

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare