Mit 82 Jahren

Reals früherer Meister-Coach Boskov gestorben

+
Vujadin Boskov ist tot.

Novi Sad - Vujadin Boskov ist gestorben: Real Madrids früherer Meister-Coach wurde 82 Jahre alt. Seinen größten Erfolg feierte er, als er im Jahr 1980 mit Real Meister wurde.

Real Madrids früherer Meister-Coach Vujadin Boskov ist tot. Der ehemalige jugoslawische Fußball-Nationalspieler starb nach Angaben seines Ex-Clubs Vojvodina Novi Sad am Sonntag im Alter von 82 Jahren. Seinen größten Erfolg feierte Boskov, der 57 Länderspiele für Jugoslawien bestritt, im Jahr 1980, als er Real Madrid zur spanischen Meisterschaft führte.

Elf Jahre später war er Coach beim Titelgewinn von Sampdoria Genua in Italien. Außerdem trainierte Boskov mit Erfolg AS Rom und Feyenoord Rotterdam.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare