FC Schalke 04

Messi soll ablösefrei zu haben sein – das ruft S04-Fans auf den Plan

+
Lionel Messi ist Thema bei den Fans des FC Schalke 04.

Der FC Schalke 04 sucht einen Stürmer, Lionel Messi soll ablösefrei zu haben sein. Fans haben daher eine irre Forderung an den Verein gerichtet.

Gelsenkirchen – Lionel Messi soll den FC Barcelona ablösefrei verlassen dürfen. Fans des FC Schalke würden ihn gerne im königsblauen Trikot sehen. Der Verein reagiert humorvoll, wie wa.de* berichtet.

"Wir behalten die Sache einfach mal im Hinterkopf", antwortete Schalke auf die Forderung einiger Fans, die Messi beim S04 sehen wollen. Natürlich mit einem Augenzwinkern.

Mit mehr Ernst wird der FC Schalke da wohl eher das Testspiel am Freitagnachmittag gegen Viktoria Köln angehen, über das wa.de* im Live-Ticker berichtet. Revierrivale Borussia Dortmund bestreitet übrigens fast zeitgleich ein Testspiel gegen Energie Cottbus. Auch dort berichtet wa.de* im Live-Ticker. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare