Erste Einheit absolviert

Gomez trainiert nach Knieverletzung wieder

+
Mario Gomez

Florenz - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez trainiert rund drei Wochen nach seiner Bänderzerrung im Knie wieder auf dem Platz.

Der 28-Jährige absolvierte am Dienstag noch eine individuelle Einheit, sagte ein Sprecher seines Clubs AC Florenz  auf Anfrage. Gomez soll voraussichtlich in den kommenden Tagen wieder ins Mannschaftstraining bei dem Verein aus der italienischen Serie A einsteigen.

Das Ziel des Angreifers ist es, spätestens bis zum Finale im italienischen Pokal am 3. Mai gegen den SSC Neapel wieder fit zu sein. Danach blieben Gomez bis zum Beginn der Fußball-WM in Brasilien noch knapp sechs Wochen Zeit, um sich in Topform zu bringen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare