Trumpf im Titelrennen?

Poldi lobt Kameradschaft bei Arsenal

+
Spaßvogel Lukas Podolski (M.) fühlt sich wohl bei Arsenal.

London - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski glaubt, dass die gute Kameradschaft beim Premier-League-Club FC Arsenal im Titelkampf den Ausschlag zugunsten der Gunners geben kann.

„Ich habe bei einigen Clubs gespielt und war in verschiedenen Kabinen, aber ich war noch nie bei einer Mannschaft mit so einem ausgeprägten Teamgeist“, sagte Podolski am Mittwoch auf der Internetseite des englischen Tabellenzweiten.

Ein Zähler trennt Arsenal derzeit von Spitzenreiter FC Chelsea. Die deutsche Fußball-Außenstelle auf der Insel mit Mesut Özil, Podolski, Per Mertesacker und Co. steht im März vor entscheidenden Duellen, unter anderem mit den direkten Kontrahenten um die Meisterschaft Chelsea und Manchester City.

„Es wird bis zum Schluss eng bleiben. Wir haben noch elf Spiele in der Liga und wollen am Ende oben stehen“, meinte der Stürmer. „Die Stimmung bei uns ist gut, auch nach Niederlagen. Wir freuen uns immer, mit den Mitspielern zusammen zu sein. Ich denke, dass hilft uns in den Spielen“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare