EURO 2020

Kroatien - Spanien jetzt im TV und Livestream: Wer das EM-Achtelfinale überträgt

Kroatien - Spanien bei der EM 2021: Wer überträgt das Achtelfinale live im TV und Livestream? Alle Infos zu Sendern, Moderatoren und Kommentatoren.

Hamm - Spaniens größter Kroatien-Kenner warnte mehr als eindringlich vor dem Duell im Achtelfinale der EM 2021 am Montag. „Sie sind viel mehr als nur Modric“, sagt RB Leipzigs Dani Olmo, der über fünf Jahre in Kroatien spielte, die Sprache perfekt beherrscht und im Land des EM-Achtelfinalgegners verehrt wird. So wie eben Luka Modric in Spanien.

WettbewerbUEFA EURO 2020
Gründung1958
Teilnehmende Teams24
OrtEuropa

Kroatien - Spanien im TV und Livestream: Wer das EM-Achtelfinale überträgt

Dieser wird bemerkenswerterweise der einzige Profi von Real Madrid auf dem Platz am Montag (Anstoß: 18 Uhr) im Parken-Stadion von Kopenhagen sein. Er könnte Luis Enrique nach dessen Verzicht auf Luka Modrics spanische Vereinskollegen in seinem EM-Kader ein Real-Trauma bescheren. „Es ist wichtig, dass er sein Potenzial nicht abrufen kann“, betonte Spaniens Torwart Unai Simón von Athletic Bilbao bereits.

Denn dieser 1,72 Meter große Luka Modric aus Zadar an der dalmatinischen Küste steht nach dem kurzfristigen Corona-Ausfall des Ex-BVB-Stars Ivan Perisic mehr denn je im Blickpunkt. „Er steht schon über uns allen: über Prosinecki, über Boban, über mir. Er ist der Beste der Besten“, pries Kroatiens legendärer Davor Suker, seit 2012 Chef des kroatischen Fußball-Verbands, Luka Modric in einem Interview der El Pais am Sonntag.

Kroatien gegen Spanien: Anstoß des Achtelfinals der EM 2021 ist am Montag um 18 Uhr. : Wer zeigt das Spiel bei der EURO 2020 live im TV und Livestream? Wir fassen an dieser Stelle die Infos zur Übertragung zusammen. Der EM-Spielplan zeigt bereits den möglichen Gegner des Siegers im Viertelfinale.

Kroatien - Spanien: Achelfinale der EM 2021 live im Free-TV und kostenlosen Stream des ZDF

Im Free-TV überträgt das ZDF das Achtelfinale der EM 2021 zwischen Kroatien und Spanien. Das Programm des Zweiten gibt es darüber hinaus auch online als kostenlosen Livestream. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Stream ist zu sehen über die ZDF-Mediathek oder die Sportstudio-Homepage. Achtung: Der Livestream ist nur in Deutschland zu sehen. Achten Sie beim Streaming auf eine stabile WLAN-Leitung. Ansonsten kann es zu Rucklern und Aussetzern bei der Übertragung des Spiels zwischen Kroatien und Spanien kommen.

  • Das ZDF startet seine Übertragung zur EM 2021 und den Vorlauf zu Kroatien vs. Spanien am Montag um 17.05 Uhr.
  • Als Moderator führt Jochen Breyer durch die Sendung. Die Experten im Mainzer Studio sind Per Mertesacker und Christoph Kramer.
  • Claudia Neumann kommentiert das EM-Achtelfinale zwischen Kroatien und Spanien im ZDF. Als Field-Reporter im Stadion in Kopenhagen ist Martin Schneider.

Im Anschluss geht es im ZDF direkt weiter mit dem nächsten EM-Achtelfinale zwischen Frankreich und der Schweiz.

Kroatien - Spanien: Achelfinale der EM 2021 live bei MagentaTV

Alle Spiele der EM 2021 überträgt der kostenpflichtige Telekom-Dienst MagentaTV. Somit ist das Team auch natürlich beim Achtelfinale der EURO 2020 zwischen Kroatien und Spanien am Start.

  • Durch die EM-Übertragung bei MagentaTV führt wie gewohnt Moderator Johannes B. Kerner. Fredi Bobic steht im als Experte zur Seite.
  • Kommentator des EM-Spiels Kroatien gegen Spanien ist Wolff Fuss.

Um das Angebot der Telekom nutzen zu können, benötigen Sie ein Abo - dabei spielt keine Rolle, bei welche Telefon- und Internet-Anbieter Sie sind. Ein Proboe-Abo von MagentaTV für die Spiele der EM 2021 ist jedoch nicht möglich.

Rubriklistenbild: © Andrew Milligan/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare