"Ich schreibe jedes Wort selbst"

Kramer kündigt philosophisches WM-Buch an

+
Christoph Kramer.

Köln - Weltmeister Christoph Kramer geht unter die Autoren. Der 23-Jährige von Borussia Mönchengladbach will seine WM-Erlebnisse in einem Buch veröffentlichen.

„So ist es. Vielleicht nehme ich dieses Jahr das Weihnachtsgeschäft noch mit“, sagte der Mittelfeldspieler im Interview mit der Bild am Sonntag.

Geplant seien „keine Memoiren oder so. Mehr etwas Philosophisches, so in die Richtung: Was man sich erträumt, kann man auch erreichen“, sagte Kramer: „Und ich schreibe jedes Wort selbst, nix Ghostwriter oder so. Wenn Rechtschreibfehler drin sind - egal.“

Für die heimische Vitrine hat sich der Gladbacher zudem eine Replik des WM-Pokals bestellt. „Der DFB darf eine bestimmte Anzahl von Trophäen nachbauen lassen. Ich habe mir eine bestellt. Die Materialien sind alle echt. Nicht ganz so hochkarätig, aber echtes Gold“, sagte der siebenmalige Nationalspieler.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare