Kölner Olkowski fällt nach Fußbruch wochenlang aus

+
Pawel Olkowski brach sich den Fuß. Foto: Marius Becker

Köln (dpa) - Für den Kölner Pawel Olkowski ist die Saison wohl vorzeitig beendet. Wie der Bundesligist mitteilte, hat sich der Rechtsverteidiger beim 3:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim am rechten Fuß verletzt. Nach eingehender medizinischer Untersuchung wurde ein Kahnbeinbruch diagnostiziert.

Der polnische Nationalspieler wird seinem Club deshalb mehrere Wochen fehlen. Olkowski hatte sich die Blessur nach Vereinsangaben schon vor seinem mit einer Rote Karte (69. Minute) und Strafstoß bedachten Foul an dem Hoffenheimer Gegenspieler Modeste zugezogen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare