1. wa.de
  2. Sport
  3. Fußball

1. FC Köln: Anhänger stürmen Feld und randalieren bei Nachwuchs-Partie

Erstellt:

Kommentare

Vermummte Fans des 1. FC Köln
Gewaltbereite Anhänger des 1. FC Köln haben am Dienstagabend in Genk für Krawall gesorgt (Symbolbild). © Roland Weihrauch/dpa

Beim Youth League-Spiel des 1. FC Köln beim KRC Genk (Belgien) ist es am Dienstagabend zu Ausschreitungen gekommen. Nun äußerte sich die Genker Polizei.

Köln – Das Youth League-Duell zwischen dem 1. FC Köln* und dem gastgebenden KRC Genk haben am Dienstagabend (19. Oktober) einige FC-Anhänger für eine Prügelei mit Fans des KRC Genk genutzt. Beim Duell der beiden Nachwuchsmannschaften in der Junioren-„Champions League“ stürmten über 50 maskierte FC-Anhänger in der Halbzeit das Spielfeld und liefen auf den Block der Heimfans zu, dabei kam es zu handfesten Auseinandersetzungen.
24RHEIN* berichtet, was über die Ausschreitungen rund um das Spiel bekannt ist.

Der KRC Genk hegt seit Jahren eine Fan-Freundschaft mit Borussia Mönchengladbach, dem sportlichen Erzrivalen des 1. FC Köln. Möglicherweise hatte dies den Anstoß für die Vorkommnisse am Dienstagabend gegeben. (mo) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare