Ellenbogen schmerzt

Mourinho legt sich unters Messer

+
Jose Mourinho ließ sich am Ellenbogen operieren

London - Schon seit längerer Zeit plagten Jose Mourinho Schmerzen im Ellenbogen. Nun legte sich der Star-Trainer vom FC Chelsea unters Messer.

Teammanager Jose Mourinho vom englischen Erstligisten FC Chelsea ist am Montag am Ellenbogen operiert worden. Dies gaben die Blues bekannt. Der kleinere arthroskopische Eingriff sei nötig geworden, da der Portugiese seit längerem unter Problemen im Gelenk gelitten habe. Bereits am Dienstag soll der 50-Jährige wieder die Arbeit aufnehmen.

Mourinho hatte am Sonntag noch mit Chelsea 3:1 gegen Manchester United gewonnen und am Abend in London eine Auszeichnung des britischen Journalisten-Verbandes entgegengenommen.

Die vielen Gesichter des Jose Mourinho

Die vielen Gesichter des José Mourinho

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare