Euro 2020

Italien - England live: Übertragung des EM-Finals im TV und Stream

Italien vs. England im Finale der EM 2021: Wer zeigt das Endspiel live im TV und Stream? Alles zur Übertragung, Kommentatoren und Experten.

Hamm - In England wie auch in Italien ist die Stimmung identisch: Beide Fan-Lager fiebern dem Finale der EM 2021 am Sonntag (Anpfiff: 21 Uhr) entgegen. Beide hoffen auf einen Triumph im Endspiel - in der Hoffnung auf eine große Party-Nacht. Trotz strikter Corona-Regeln.

WettbewerbUEFA EURO 2020
OrtEuropa
DatumFr., 11. Juni 2021 – So., 11. Juli 2021
Teilnehmende Teams24

Italien - England live im TV und Stream: Übertragung des EM-Finals

Und da wäre noch eine Parallele: Beide Fan-Lager eint vor dem Duell um den Titel eine lange Leidenszeit: Italien hat bei einer EM seit 1968 nicht mehr triumphiert. Für England steht sogar das erste große Finale seit der WM 1966 auf dem Zettel.

Da das Finale der EM 2021 in der britischen Hauptstadt London stattfindet, genießt England zumindest in dieser Hinsicht einen deutlichen Vorteil: Offiziellen Angaben zufolge werden im Endspiel zwischen Italien und England 6619 Tifosi im Wembley-Stadion sein. Im Vergleich zu 58.000 englischen Fans, die ihre „Three Lions“ anfeuern werden. Insgesamt dürfen den Angaben zufolge 67.500 Zuschauer in die 90.000 Plätze bietende Arena.

Italien - England: Übertragung des EM-Finals live im TV und Stream - wer kommentiert?

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate ließ keine Zweifel am großen Ziel aufkommen. „Wir sind in einem Finale, und wir sind hier, um zu gewinnen. Wir wollen den Pokal für alle nach Hause bringen“, sagte der 50-Jährige. Italiens Coach Roberto Mancini sagte vor dem Endspiel: „Wir wollen versuchen, so zu spielen, wie wir es uns immer vornehmen.“ Was bedeutet: Er will am Offensivstil festhalten.

Das EM-Finale 2021 zwischen Italien und England: Wo läuft das Endspiel der Euro 2020 live im Free-TV und kostenlosen Streams? Wir fassen an dieser Stelle alle relevanten Infos zur Übertragung samt Moderatoren, Kommentatoren und Experten zusammen.

Italien - England live: Übertragung des EM-Finals im ZDF - wer kommentiert?

Das Finale der EM 2021 zwischen Italien und England überträgt das ZDF live im Free-TV. Die ARD hatte den Vorzug für das Eröffnungsspiel bekommen.

  • Das ZDF startet die Übertragung zum EM-Finale um 20.15 Uhr.
  • Im Mainzer Studio moderiert Jochen Breyer. Per Mertesacker und Christoph Kramer als Experten.
  • Kommentator des Endspiels Italien vs. England ist Oliver Schmidt, Co-Kommentator ist Sandro Wagner.

Das Programm des ZDF gibt es auch online im Live-Stream - kostenlos und ohne Anmeldung. Somit können Sie das EM-Finale Italien vs. England auch streamen. Achten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung. Es könnte ansonsten zu Rucklern und Aussetzern im Stream kommen.

Italien - England live: Übertragung des EM-Finals bei MagentaTV - wer kommentiert beim Telekom-Sender?

Bei der EM 2021 waren alle Spiele beim Telekom-Angebot MagentaTV live zu sehen. Natürlich überträgt der Telekom-Sender auch das Finale zwischen Italien und England - mit folgendem Team:

  • MagentaTV startet den Countdown zum EM-Finale bereits um 19.30 Uhr. Moderator Johannes B. Kerner führt durch die Sendung. Als Experten im Studio sind Michael Ballack und Fredi Bobic.
  • Das Endspiel kommentiert Wolf Fuss.
  • Dazu gibt es ein Taktik-Feed mit Benni Zander und Ex-Schalke-Trainer Manuel Baum.

Wie sah der Weg von Italien udn England ins Endspiel der Euro 2020 aus? Der EM-Spielplan zeigt es. England hatte unter anderem Deutschland im damit letzten Spiel von Bundestrainer Joachim Löw besiegt.

Rubriklistenbild: © Frank Augstein/ POOL/AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare