Gegen Udine wieder im Kader

Gomez steht vor Comeback

+
Mario Gomez.

Florenz - Der deutsche Nationalspieler Mario Gomez steht vor seinem Comeback nach fast fünfmonatiger Verletzungspause.

Der Stürmer wurde vom Coach seines Vereins AC Florenz, Vincenzo Montella, in den Kader für das Halbfinal-Rückspiel im italienischen Pokal am Dienstagabend (11. Februar) gegen Udinese Calcio berufen. Das Hinspiel hatte Florenz mit 1:2 verloren.

Der 28 Jahre alte Stürmer hatte am Mittwoch vergangener Woche wieder das Mannschaftstraining aufgenommen. Gomez hat seinen am 15. September 2013 erlittenen Innenbandteilriss im rechten Knie überwunden, allerdings litt er in den letzten Wochen an einer Sehnenentzündung. Deshalb hatte sich das Comeback des Ex-Münchners mehrmals verschoben.

sid

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese DFB-Stars?

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese DFB-Stars?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare