Spiel gegen Wolfsburg

FC Bayern mit Müller, Boateng und Hummels

+
Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels stehen in der Startelf des FC Bayern. Foto: Carmen Jaspersen

München (dpa) - Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels stehen im ersten Spiel nach ihrer Ausmusterung aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Startformation des FC Bayern München.

Vier Tage nachdem Bundestrainer Joachim Löw dem Weltmeister-Trio von 2014 das Ende der Auswahlkarriere verkündet hatte, setzt Bayern-Trainer Niko Kovac gegen den VfL Wolfsburg auf die Routiniers. Vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Liverpool verteidigen in der Bundesliga Joshua Kimmich und Rafinha neben Hummels und Boateng. Rafinha soll sich für Liverpool einspielen, wenn Kimmich wegen einer Gelb-Sperre zuschauen muss.

Müller, der am Mittwoch in der Königsklasse nach einer Roten Karte ebenfalls gesperrt ist, läuft auf dem rechten Flügel auf. Im Zentrum spielt im offensiven Mittelfeld James Rodríguez, der auf dieser Position auch gegen die Mannschaft von Jürgen Klopp erwartet wird.

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Spielplan FC Bayern

Statistik-Handbuch zur Champions League

Bayern-Kader mit Saisonstatistiken

Pk Kovac vor Wolfsburg

Wolfsburg-Kader mit Saisonbilanzen

Fakten zum Spiel Bayern - Wolfsburg

Champions-League-Achtelfinale

Rummenigge im ZDF

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare