Trotz stolperndem Tabellenführer

Arsenal verpasst Rang eins: Pleite bei Southampton

+
Für Arsenal London gab es am Boxing Day eine bittere 0:4-Pleite,

Southampton - Der FC Arsenal hat durch eine deutliche Niederlage beim FC Southampton den Sprung an die Spitze der Premier League verpasst.

Die Mannschaft der Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker verlor am Samstagabend mit 0:4 (0:1) beim Team von Trainer Ronald Koeman und bleibt mit 36 Punkten zwei Punkte hinter Tabellenführer Leicester City auf Rang zwei. Während die Gunners auf ganzer Linie enttäuschten, trafen Cuco Martina (19.), der zweimal erfolgreiche Shane Long (55./90.+2) und Jose Fonte (69.) zum verdienten Erfolg für die Gastgeber.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare