25. Spieltag

Eintracht besiegt Fortuna Düsseldorf 3:0 - Trapp mit Giganten-Parade, Haller eiskalt

+
Mit Friedhelm Funkel wartet ein alter Bekannter auf die Eintracht.

Die Frankfurter Eintracht muss im Montagsspiel bei Fortuna Düsseldorf ran. Dort wartet heute ein alter Bekannter.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt (3:0)

Fortuna Düsseldorf

Rensing - Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann - Barkok, Sobottka - Fink - Raman, Kownacki - Lukebakio

Eintracht Frankfurt

Trapp - Touré, Hasebe, Hinteregger - Fernandes - da Costa, Kostic - de Guzman, Rode - Paciencia, Jovic

Tore

0:1 Paciencia (48.), 0:2 Haller (90.+1), 0:3 Haller (90.+3)

Schiedsrichter

Robert Hartmann (Wangen)

+++ Liveticker aktualisieren +++

Fazit: Die Eintracht mit einer ungewohnt schwachen ersten Hälfte. In Halbzeit zwei dann mit über weite Strecken starker Leistung. Bemerkenswert die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, insbesondere von Haller. Mailand kann kommen! EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL!!!

---

90.+5 Abpfiff!

90.+5 Paciencia geht unter Applaus aus dem Gästeblock vom Platz, Willems darf noch ein bisschen mitspielen.

90.+3 Ist das gut! Kostic mit einem millimetergenauen Querpass an drei Fortunen und Rensing vorbei - Haller hält nur noch den Fuß hin. 3:0!

90.+3 TOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!

90.+1 Ganz feines Tor von Haller. Bekommt den Ball in den Lauf, verlädt ganz abgezockt Rensing, um dann noch zwei Abwehrspieler zu narren. Der Franzose braucht nur noch ins lange Eck zu schieben. 

90.+1 TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!

90.+1 Fünf Minuten Nachspielzeit.

90. Raman hatte bei Hinteregger eingehakt. Schiri Hartmann fällt nicht darauf rein, kein Elfer. 

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Montagsspiel bei Weitem nicht ausverkauft

89. Während Lukebakio an der Mittellinie humpelt, geht ein Düsseldorfer im Eintracht-Strafraum zu Boden.

89. Langer Ball dann auf da Costa, der einen Einwurf rausholt. Den kann Düsseldorf aber klären.

88. Eintracht kontert, Steilpass auf Haller. Der gegen drei Fortunen. Haller nimmt bisschen Tempo raus, wie er den Ball abschirmt, ist schon beeindruckend. 

87. Die Fortuna aber längst nicht tot, eben ein Kullerball durch den SGE-Strafraum. Gut, dass da keiner stand!

86. Grund des Freistoßes war ein Foul von Ayhan an Paciencia, für das der Düsseldorfer Gelb gesehen hatte.

85. Rode macht's - aber leider nicht so gut. Ball bisschen zu hoch, niemand kommt dran.

85. Gute Freistoß-Möglichkeit jetzt für die Eintracht. Distanz ca. 20 Meter, halblinks. Kostic und Rode stehen bereit.

83. Das Montagsspiel bei Weitem nicht ausverkauft. 41.400 Zuschauer vor Ort, rein passen fast 55.000.

82. Tolle Parade von Rensing. Langer Ball von Kostic, hinten lauert Gacinovic. Aber Rensing riecht den Braten, macht sich ganz, ganz lang und kann den Ball wegfausten. Schade, wäre eine Riesenchance für uns gewesen!

80. ...und kommt für de Guzman, der das 1:0 vorbereitet hatte. Es war sein siebter Assist diese Saison.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Hütter bringt Haller und Gacinovic

79. Gacinovic macht sich warm.

78. Zweites Törchen für die Adler wäre gut jetzt...

78. Letzter Fortuna-Wechsel: Morales für Sobottka.

76. Giganten-Parade von Trapp! Karaman mutterseelenallein im Strafraum, bringt den Ball aus kurzer Distanz aufs Tor - aber Trapp bekommt irgendwie noch seinen rechten Arm hoch. Krass gehalten!

74. Rode gerade mit feiner Aktion gegen zwei Düsseldorfer: Mit nur einer Körpertäuschung zwei Gegner verladen. Dass der Mann kicken kann, ist unbestritten.

73. Barkok geht bei F95 vom Platz, dafür spielt jetzt Karaman.

73. Gelb für Fernandes.

72. Hütter wechselt: Jovic geht runter, für ihn kommt Haller. Büffel für Büffel also.

70. Ecke Düsseldorf, die es aber nur knapp über die Grasnabe schafft. Dementsprechend schnell ist bei uns Ruhe im Strafraum.

70. Haller macht sich übrigens gerade warm.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Kein Elfmeter gegen die Gäste

69. Funkel, den das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" mal einen "Realo mit Seefahrer-Gesicht" nannte, bekommt ein paar mahnende Worte von Hartmann, beim nächsten Mal geht's auf die Tribüne. 

68. Die Ecke wird am kurzen Pfosten abgewehrt.

67. Wow! Dicke Eintracht Chance! Ganz feiner Pass von Hinteregger, der heute ein tolles Spiel macht, auf Jovic. Der fackelt nicht lange und zieht ab. Rensing ist mit einer Hand dran, Ecke für die Eintracht.

65. Fortuna hat jetzt bisschen Oberwasser. Wir stehen überraschend tief.

63. Was war passiert? Der Ball von rechts in den Eintracht-Strafraum, Hinteregger bekommt den Ball an den Oberkörper, eher die Schulter. Zwar ist er mit dem Körper in Richtung Ball gegangen, aber ein eindeutiges Handspiel war das nicht. Korrekte Entscheidung!

63. HA! KEIN ELFMETER!!!!!

62. Hartmann guckt es sich selbst noch mal an.

62. Jetzt wird in Köln nachgeschaut.

61. Elfmeter für Fortuna!

60. Da Costa bekommt hinten den Ball und setzt zu einem seiner gefürchteten Sprints mit Ball an. Allerdings muss er sich der Erfahrung von Zimmermann geschlagen geben. Der Oldie spitzelt den Ball weg.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Schiri pfeift zu Unrecht Abseits gegen Jovic

58. Derweil geht Rode bei einem Laufduell im Fortuna-Strafraum zu Boden. Aber das war kein Elfer. Rode fordert auch keinen.

58. Immer mal wieder blitzt ein Bengalo bei uns im Block auf.

57. Der Gästeblock heute nur mit dem Anti-DFB-Banner beflaggt. Ansonsten sind noch paar Schwenker im Block zu sehen.

54. Alter, wie ärgerlich. Hartmann pfeift Abseits - aber Jovic war auf gleicher Höhe! Der wäre durch gewesen!!!

53. Uiuiui, Hasebe gerade mit Katastophen-Pass, aber Trapp kann gegen Raman klären. Puh...

52. Wir aktuell mit 43 Punkten auf Platz fünf, geil!

51. Jetzt Platz für die Eintracht. Kostic kommt aber rechts nicht an den Ball. Jetzt ist die Fortuna gefordert.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Paciencia trifft wie gegen Hoffenheim

48. Das war wirklich gut von der Eintracht. Klein-klein über fünf, sechs Stationen über links. Der Ball landet bei de Guzman, der mit butterweicher Flanke an den langen Pfosten. Da steht Paciencia, der - wie gegen Hoffenheim - einnickt. 1:0 Eintracht!!

48. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

46. Keine Wechsel bei der SGE.

46. Die Ultras haben mit einem lauten Knall das Stadion betreten. Eine handvoll Bengalos brennt. Jetzt Wiederanpfiff!

---

Halbzeit-Fazit: Keine Kritik an der Eintracht, die Mannschaft spiel eine Wahnsinns-Saison und absolviert ein straffes Programm. Dennoch: Das ist ein ganz müder Kick heute, macht keinen Spaß zu gucken. Kann nur besser werden in Halbzeit zwei. Dawai, dawai, uhhhhh!

---

45.+1 Halbzeit.

45.+1 Eine Minute Nachspielzeit. Komm Hartmann, pfeif ab, den Mist.

45. Raman geht dabei zu Boden, will einen Elfmeter. Aber nix da!

45. Aber die Ecke von Rode ist ungefährlich, wird sogar zu einem 4-gegen-4-Fortuna-Konter.

44. Eben tolle Eintracht-Chance! Hasebe mit tollem Pass über die Abwehr, Jovic kriegt die Kugel. Aber Rensing ist zur Stelle, klärt zur Ecke.

42. Von Kostic heute kaum etwas zu sehen. Eben setzt er sich über links durch, schießt Richtung langer Pfosten. Der Ball kommt gut - aber leider kein Eintrachtler da. 

41. Fernandes stoppt Hennings mit einem Foul im Mittelfeld. Der greift sich ins Gesicht - lächerlich.

40. Langsam wird's albern, was Hartmann da pfeift. Touré wird gefoult, der Ball aber klar bei uns - trotzdem pfeift der Schiri ab. Schon mal was von Vorteil gehört?!

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Hinteregger mit Monster-Tackling gegen Raman

39. Die Ecke kommt über Umwege zu Jovic, der mit einem Fallrückzieher. Aber die Kugel fliegt in den Nachthimmel.

38. Schöne Körpertäuschung von Paciencia im Strafraum, holt eine Ecke raus.

37. Funfact: Im Hinspiel stand es zum jetzigen Zeitpunkt schon 3:0 für uns.

35. Hä?! Hinteregger sieht Gelb! Warum das denn?! Hat klar den Ball gespielt! Man, man, man...

34. Düsseldorf jetzt über rechts - und wieder grätscht Hinteregger Raman den Ball vom Fuß. Diesmal senst er aber Raman um.

33. Gefährlicher Fortuna-Konter: Lukebakio gibt über links Gas, kreuzt und legt zu Raman rüber. Doch Hinteregger mit einem Monster-Tackling, grätscht Raman noch den Ball vom Fuß. Der wäre durch gewesen!

32. Zwischendurch ein Freistoß für die SGE. De Guzman tritt scharf, aber die Fortuna kann klären.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Jovic zieht aus 22 Metern ab - knapp daneben

28. Die Heimfans auch größtenteils ruhig. Wirklich keine schöne Atmosphäre, der miese Kick passt dazu.

26. Ecke Eintracht, die aber direkt an die erste Fortuna-Birne gezwirbelt. Dann bisschen Strafraum-Pingpong, ehe Kaminski die Kugel in hohem Bogen rausknallt.

25. Wahnsinn eine Chance! Jovic zieht aus circa 22 Metern ab, der Ball nicht ungefährlich, segelt nur rund einen Meter am linken oberen Eck vorbei. Vielleicht ist das mal das Hallo-wach-Zeichen, dass unsere Jungs brauchen!

24. Eben so etwas wie ein Eintracht-Angriff. Der schaffte es aber nicht mal annähernd an den Strafraum. Das wird ein ganz langer Abend heute...

20. Apropos Hasebe: Unser Samurai hat sich seiner Maske entledigt. Leg eben kurz verletzt auf dem Rasen, offenbar nach der Kopfball-Verlängerung unglücklich gelandet. Aber läuft wieder rund.

20. Fortuna jetzt mit Freistoß aus etwa 35 Metern. Der Ball wird unglücklich von Hasebe verlängert und so fast noch zur Chance. Aber Trapp ist da.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Gästeblock bleibt 45 Minuten leer

19. Hennings kommt. Der hat bislang dreimal diese Saison getroffen.

18. Bei den Hausherren musste Kownacki eben verletzt vom Platz. Wer ihn ersetzt, ist noch nicht ersichtlich.

18. Die Düsseldorfer sind eben in ihren Block gegangen.

17. Nicht wundern, dass wir kaum etwas zum Spiel schreiben. Aber tut sich einfach nichts. Die Eintracht völlig statisch, Düsseldorf steht gut - jetzt mal ein hoher Ball, aber auch der ist nicht zwingend.

16. In Sachen Eintracht-Support ist nichts zu vernehmen. Das wird auch die ersten 45 Minuten so bleiben. Die Ultras hatten angekündigt, dem Montagsspiel die erste Halbzeit fernzubleiben.

14. Vereinzelt sind "For - tu - na"-Rufe zu vernehmen. Offenbar aus dem Bauch des Stadions.

12. Vor dem leeren Fortuna-Block ein großes "Für fangerechte Anstoßzeiten"-Banner. Bei uns hängt das bekannte "Korrupte Ba*starde"-Banner.

11. Die Fortuna bisher recht spritzig nach vorne. Die Eintracht wartet ab. Hat noch keine Mittel gefunden, nach vorne durchzustecken.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt: Fans bleiben aus Protest draußen

9. Die Eintracht bislang nicht so im Spiel drin. Strafraum-Gefahr bislang Fehlanzeige.

7. Im Stadion ist es sehr ruhig. Nicht überraschend, da beide aktive Fanszenen noch draußen sind. 

5. Die Fortuna kam über rechts, flacher Pass in den Strafraum - aber Touré kann klären. Hinter ihm haben zwei Fortunen gelauert.

5. Taktisch stehen wir heute wieder mit der gewohnten Dreierkette. Die aber gar nicht mal so gut drin im Spiel. Eben zweite Chance Düsseldorf.

4. Die Eintracht beginnt heute von links nach rechts.

2. Oha. Der Ball im Eintracht-Tor - aber cool bleiben! Abseits!

1. Anpfiff!

---

20.32 Auch die Fortuna-Fans protestieren. Im Stadion läuft "Tell me why I dont like Mondays".

20.31 Der Unterrang im Gästeblock komplett leer aus Protest gegen das Montagsspiel-

20.30 Fernandes führt die Eintracht als Kapitän aufs Feld.

20.29 Die Teams sind noch in den Katakomben.

20.27 Makoto Hasebe muss heute mit Maske ran. Der Grund ist eine gebrochene Nase. Die Social-Media-Kollegen der Eintracht haben das gute Stück für uns geknipst:

20.22 Die Fortuna ist gut drauf, hat das letzte Spiel gegen Schalke klar mit 4:0 gewonnen. Funkel geht heute mit derselben Aufstellung ins Spiel.

20.21 Wir erinnern an das Hinspiel im Waldstadion, als die Eintracht die Gäste mit 7:1 regelrecht zerlegt hat. Damals fünffacher Torschütze: Luka Jovic!

20.20 Gude Adlers! Wir begrüßen Euch zum Liveticker zum Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf! Sorry, Friedhelm, dass wir Dir heute in die Suppe spucken müssen, aber wir brauchen die drei Punkte im Kampf um Europa. 

---

Frankfurt - Hand aufs Herz: Das Montagsspiel bei Fortuna Düsseldorf (Anpfiff 20.30 Uhr) braucht kein Mensch. Von der fan-unfreundlichen Anstoßzeit mal abgesehen, muss die Eintracht am Donnerstag bei Inter Mailand ran. So bleiben der Hütter-Truppe nur zwei Tage zum Regenerieren. Doch bevor es im altehrwürdigen San Siro gegen die Nerazzurri - die Schwarz-Blauen - geht, wartet heute ein alter Bekannter auf die Frankfurter: Friedhelm Funkel. Der 65-Jährige trainierte die Eintracht fünf Jahre lang und erfreut sich am Main immer noch großer Beliebtheit. Wir tickern das Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Frankfurt heute wieder live. Los geht es eine Viertelstunde vor Spielbeginn. Auuuuuuuuf!

Matthias Hoffmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare