Drei Wochen Zwangspause für BVB-Kapitän Hummels

+
Mats Hummels zog sich eine Bänderdehnung im rechten Fuß zu. Foto: Andreas Gebert

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss drei Wochen auf Mats Hummels verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der Mannschaftskapitän in der Partie beim FC Bayern München (1:2) eine Bänderdehnung im rechten Fuß zugezogen.

Ursprünglich waren ein knöcherner Bandausriss und eine längere Zwangspause befürchtet worden. Hummels wird seinem Team gegen Galatasaray Istanbul am Dienstag und Borussia Mönchengladbach am Sonntag fehlen. Zudem verpasst er mit dem Nationalteam das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar am 14. November und die Partie in Spanien vier Tage später.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare