Nach 12 Jahren

Drogba tritt aus Nationalmannschaft zurück

+
Didier Drogba beendet nach 12 Jahren seine Karriere in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste.

London (dpa) - Altstar Didier Drogba wird nicht mehr für die Fußball-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste spielen.

"Mit großer Trauer habe ich entschieden, mich aus dem internationalen Fußball zurückzuziehen", erklärte der 36-Jährige, der in zwölf Jahren mehr als 100 Spiele für sein Heimatland bestritten hatte, am Freitag bei Twitter. Der Chelsea-Stürmer bedankte sich zum Abschied bei seinen Fans: "Alle meine Tore, alle meine Länderspiele, all unsere Siege sind für Euch - ich liebe Euch."

Bereits vor einigen Tagen hatte der neue Trainer der Elfenbeinküste, der Franzose Herve Renard, ein Gespräch mit Drogba und eine Entscheidung zur Zukunft des zweimaligen Fußballer des Jahres in Afrika angekündigt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare