Nach Notbremse

Sportgericht sperrt Marcelo für drei Pokalspiele

+
Rote Karte gegen Marcelo von Hannover 96 nach einer Notbremse im Pokal-Spiel bei Astoria Walldorf.

Hannover - Bundesligist Hannover 96 muss in drei Spielen des DFB-Pokals auf Abwehrspieler Marcelo  verzichten. Nach einer "Notbremse" im Match gegen Astoria Walldorf.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte diese Strafe am Mittwoch, nachdem der Brasilianer in der ersten Pokalrunde die Rote Karte gesehen hatte. Beim 3:1-Sieg der Niedersachsen bei Astoria Walldorf war der 27-Jährige in der 39. Minute wegen einer Notbremse vom Platz gestellt worden. Das DFB-Sportgericht wertete die Aktion als Unsportlichkeit.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare