Nach Notbremse

Sportgericht sperrt Marcelo für drei Pokalspiele

+
Rote Karte gegen Marcelo von Hannover 96 nach einer Notbremse im Pokal-Spiel bei Astoria Walldorf.

Hannover - Bundesligist Hannover 96 muss in drei Spielen des DFB-Pokals auf Abwehrspieler Marcelo  verzichten. Nach einer "Notbremse" im Match gegen Astoria Walldorf.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte diese Strafe am Mittwoch, nachdem der Brasilianer in der ersten Pokalrunde die Rote Karte gesehen hatte. Beim 3:1-Sieg der Niedersachsen bei Astoria Walldorf war der 27-Jährige in der 39. Minute wegen einer Notbremse vom Platz gestellt worden. Das DFB-Sportgericht wertete die Aktion als Unsportlichkeit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare