Zweite Runde

DFB-Pokal-Auslosung 2018/19 im Live-Ticker: Kommt es zum Derby BVB – Schalke?

+
Kommt es in der zweiten Runde des DFB-Pokals zu einem Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund?

Die zweite Runde des DFB-Pokals 2018/19 steht an und es könnte ein Derby zwischen dem BVB und dem FC Schalke 04 geben. Die Auslosung im Live-Ticker.

Dortmund – Die Begegnungen der zweiten Runde des DFB-Pokals 2018/19 werden am Sonntag, 18. August, im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgelost. Dabei ist ein Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 möglich.

Ex-Fußballprofi und TV-Experte Christoph Metzelder führt die Auslosung durch – und könnte dabei sogar für ein Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sorgen, wa.de* begleitet die Auslosung im Live-Ticker.

Auslosung DFB-Pokal: Kommt es schon in der zweiten Runde zum Derby BVB gegen Schalke?

Interessant bei Metzelder: Der ehemalige Nationalspieler war für beide Revierklubs aktiv, würde sich über ein Derby wohl besonders freuen. Insgesamt befinden sich noch 32 Mannschaften in den Lostöpfen zur zweiten Runde des DFB-Pokals – eine Begegnung ist also nicht unbedingt so unwahrscheinlich.

Dabei hatte man beim FC Schalke 04 gar nicht allzu sehr den Kopf frei, um den Einzug in die zweite Runde nach dem Sieg gegen den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel zu genießen – obwohl es sich um den ersten Pflichtspielsieg von Neu-Coach David Wagner, der kürzlich die 50+1-Regel anzweifelte, gehandelt hat. Denn die Knappen setzen sich noch immer mit dem Rassimus-Skandal rund um Clemens Tönnies auseinander.

Anders beim Erzrivalen Borussia Dortmund. Da konnte man nicht nur den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals genießen, sondern freut sich über auch den gelungen Einstand von Stürmer-Talent Youssoufa Moukoko in der vereinseigenen U19. Der 14-Jährige erzielte bei seinem Debüt sechs Treffer. Für kleineren Ärger sorgte hingegen der Vertrags-Poker rund um Raphael Guerreiro. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke setzte dem Portugiesen daher nun eine Fristmaho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare