Premier League

Dämpfer für Tottenham Hotspur: 0:1 gegen West Ham

Tottenham Hotspur hat im Kampf um die erneute Qualifikation zur Champions League einen Dämpfer kassiert. Foto: John Walton/PA Wire
+
Tottenham Hotspur hat im Kampf um die erneute Qualifikation zur Champions League einen Dämpfer kassiert. Foto: John Walton/PA Wire

London (dpa) - Halbfinalist Tottenham Hotspur hat im Rennen um die erneute Qualifikation zur Champions League einen Dämpfer kassiert.

Die Londoner unterlagen in der englischen Fußball-Meisterschaft daheim mit 0:1 (0:0) gegen den Stadtrivalen West Ham United. Michail Antonio erzielte in der 67. Minute das Tor für die Gäste. Die Spurs sind zwar mit 70 Punkten weiter Tabellendritter. Die Verfolger FC Chelsea (67) und FC Arsenal (66) könnten aber mit Siegen am Sonntag aufschließen.

Die Niederlage war für die Spurs zugleich eine verpatzte Generalprobe für das Hinspiel gegen Ajax Amsterdam im Königsklassen-Halbfinale am Dienstag.

Infos zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare