1. wa.de
  2. Sport
  3. Fußball

Champions-League-Auslosung: Hammerlose für die deutschen Team im Achtelfinale

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Real Madrid
Champions-League-Auslosung im Liveticker: Die deutschen Gegner im Achtelfinale © Emrah Gurel/AP/dpa

Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League ist durch. Die Gegner des BVB, FC Bayern, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig in der Übersicht.

Nyon - Mit Borussia Dortmund, FC Bayern, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt haben sich vier deutsche Teams für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Die Duelle in der K.o.-Runde wurden am Montagmittag in Nyon ausgelost. Wir waren live mit unserem Live-Ticker dabei. Auf wen trifft unter anderem der BVB-Kader um Kapitän Marco Reus? Wir liefern alle Spiele in unserer Übersicht.

Champions-League-Auslosung im Liveticker: Die Achtelfinals im Überblick

RB LeipzigManchester City
FC BrüggeBenfica Lissabon
FC LiverpoolReal Madrid
AC MailandTottenham Hotspur
Eintracht FrankfurtSSC Neapel
Borussia DortmundFC Chelsea
Inter MailandFC Porto
FC BayernParis Saint-Germain

12.19 Uhr: Borussia Dortmund trifft auf den FC Chelsea. Der FC Bayern bekommt es mit Messi, Neymar und Mbappe zu tun. Es geht gegen Paris Saint-Germain.

12.17 Uhr: Eintracht Frankfurt trifft im Achtelfinale der Champions League auf den SSC Neapel.

12.16 Uhr: Das Finale des vergangenen Jahres findet schon im Achtelfinale statt: FC Liverpool - Real Madrid.

12.14 Uhr: RB Leipzig trifft auf Manchester City. Sehr schweres Los für den deutschen Klub.

Champions League live: Ticker zur Auslosung - RB Leipzig gegen Manchester City

12.12 Uhr: Die Auslosung startet. Die Begegnungen können Sie oben in der Tabelle nachlesen.

12.10 Uhr: Hamit Altintop stand 2010 mit dem FC Bayern im Finale der Champions League. Sein Rat an die jungen Spieler: „Genießt den besten Fußball-Wettbewerb der Welt!“

12.07 Uhr: Wie schon 2005 findet das Finale der Champions League im Mai 2023 in Istanbul statt. Passend dazu zieht Ex-Bundesliga-Spieler Hamit Altintop die Kugeln.

12.02 Uhr: Los geht‘s. Pedro Pinto begrüßt die Zuschauer als Moderator der Champions-League-Auslosung. Es werden die besten Szenen der 16 qualifizierten Teams aus der Gruppenphase gezeigt.

11.56 Uhr: In wenigen Minuten geht`s los bei der Champions-League-Auslosung. Der FC Bayern kann unter anderem auf Paris Saint-Germain treffen. Für den BVB ist Real Madrid ein möglicher Gegner.

Champions League live: Ticker zur Auslosung des Achtelfinals

11 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker zur Auslosung des Champions-League-Achtelfinals. In rund einer Stunde werden die Kugeln gezogen. Die vier deutschen Teams blicken gespannt nach Nyon, wo die Ziehung um 12 Uhr starten wird.

Die Gruppenphase der Königsklasse ist beendet und somit zugleich erste Entscheidungen im prestigeträchtigen europäischen Wettbewerb gefallen. Vier deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Lediglich für Bayer Leverkusen geht es in der Europa League weiter.

Gut für alle deutsche Fußballfans: Die Teams der Bundesliga können im Achtelfinale noch nicht aufeinander treffen das grenzt zugleich die möglichen Gegner ein, weil auch erneute Duelle gegen Gruppengegner tabu sind. Die Gruppenzweiten genießen im Achtelfinale zunächst Heimrecht. Dort treffen sie auf die Gruppensieger. Wir haben einen Blick auf die möglichen BVB-Gegner geworfen. Die Lostöpfe im Überblick:

„Wir können alle ein wenig stolz sein darauf. Wir haben in Europa ein Zeichen gesetzt. Es ist schön, so viele deutsche Clubs in Europa weiterkommen zu sehen“, sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic vor der Auslosung der Champions League (kostenlose Übertragung im TV und Stream) und fügte an: „Ich habe schon mal gesagt, dass man der Bundesliga einfach ein Kompliment machen muss, nicht nur national, sondern auch international, was die Jungs für eine Arbeit machen, nicht nur bei Union Berlin und in Freiburg, sondern auch in Frankfurt.“

Auch interessant

Kommentare