Figo zieht die Kugeln

CL-Achtelfinale: So läuft die Auslosung

+
Luis Figo zieht die Lose

München - Am Mittwochabend stehen die sechzehn Achtelfinalisten der Champions League fest. Bis diese ihre Gegner wissen, müssen sie allerdings noch zweimal schlafen.

Titelverteidiger FC Bayern München und Bayer Leverkusen müssen bis zum kommenden Montag auf ihre Achtelfinalgegner in der Champions League warten. Im Gegensatz zu früheren Jahren wird die Europäische Fußball-Union UEFA erst am Montag, fünf Tage nach den letzten Gruppenspielen am Mittwochabend, die Auslosung im schweizerischen Nyon (12.00 Uhr) vornehmen.

Duelle von Clubs aus einem Land sind in der ersten K.o.-Runde noch nicht möglich. Auch auf ihre jeweiligen Gruppengegner können Bayern (Manchester City) und Leverkusen (Manchester United) nicht gleich wieder treffen. Die Gruppenersten treten in den Hinspielen (18./19. und 25./26. Februar 2014) auswärts an. Die entscheidenden Rückspiele werden am 11./12. und 18./19. März 2014 ausgetragen.

Feststehende Gruppenerste vor den Abendspielen am Mittwoch: FC Bayern München, Manchester United, Real Madrid, Paris St. Germain, Atlético Madrid

Feststehende Gruppenzweite: Bayer Leverkusen, Olympiakos Piräus, Manchester City

Ebenfalls qualifiziert: FC Chelsea, FC Barcelona

dpa

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare