Trauer bei Schachtjor Donezk

Maicon Pereira de Oliveira stirbt bei Unfall

Donezk - Bei einem schweren Autounfall in der Ukraine ist der brasilianische Fußballprofi Maicon vom Spitzenclub Schachtjor Donezk ums Leben gekommen.

Der Verein sei erschüttert über den Tod des erst 25 Jahre alten Sportlers, teilte der Tabellenführer der Premier-Liga am Samstag in der früheren Sowjetrepublik mit. Details zum Unfall nannte der Club nicht. Maicon Pereira de Oliveira war im Juli 2012 zu Schachtjor gewechselt. Der Verein hatte ihn zuletzt an den Ligakonkurrenten Mariupol ausgeliehen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare