Lange Pause

Gladbacher Wendt verletzt sich schwer

+
Oscar Wendt hat sich gegen Werder Bremen einen Innenbandriss zugezogen

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach muss in den kommenden Wochen auf Oscar Wendt verzichten. Der Verteidiger zog sich gegen Werder Bremen eine schwere Verletzung zu.

Der schwedische Verteidiger zog sich beim 1:1 (1: 0) der Gladbacher am Samstag bei Werder Bremen einen Innenbandriss im linken Knie zu, wie die MRT-Untersuchung am Sonntag bei Mannschaftsarzt Stefan Porten ergab. Der 28-Jährige war wegen dieser Verletzung in der 75. Minute ausgewechselt und durch Filip Daems ersetzt worden.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare