Torwart vor Mega-Vertrag

Bericht: Manchester United will de Gea langfristig binden

+
Manchester United will laut Medienberichten den Vertrag mit dem Torhüter David de Gea langfristig verlängern. Foto: M. Rickett/PA Wire

Hamburg (dpa) - Manchester United will laut britischen Medienberichten den Vertrag mit dem spanischen Fußball-Nationaltorwart David de Gea langfristig verlängern.

Der 28-Jährige soll bis 2025 an den englischen Rekordmeister gebunden werden. Laut "The Telegraph" würde er in den nächsten sechs Jahren schätzungsweise umgerechnet 130 Millionen Euro (117 Millionen Pfund) erhalten.

Aktuell absolviert der Premier-League-Club im Rahmen der Saisonvorbereitung eine Tour durch Australien, Singapur und China. Geplant ist, dass de Gea den neuen Kontrakt bei seiner Rückkehr nach Manchester unterschreibt. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte um einen Vereinswechsel des Schlussmanns.

De Gea kam im Sommer 2011 von Atletico Madrid nach Manchester. Die vergangene Saison verlief jedoch enttäuschend für ihn und sein Team: Mit 32 Punkten Rückstand zum Meister und Lokalrivalen Manchester City wurde das Team nur Sechster und verpasste die Qualifikation zur Champions League.

Artikel The Telegraph

Zahlen und Daten zu de Gea bei manutd.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare