2. Bundesliga

Zweitligist überrollt Gegner mit Aufstiegs-Sixpack

+
Bielefeld feierte am Sonntag einen souveränen Heimsieg gegen eine schwache Regensburger Mannschaft. 

Mit einem 6:0-Heimsieg hat sich Zweitligist Arminia Bielefeld wieder an die Spitze der Tabelle gesetzt. Ein Ersatzspieler machte auf dem Platz eine besonders gute Figur. 

Bielefeld – Sturmtief "Sabine" hat den Spielplan in der 1. Bundesliga etwas durcheinander gebracht. Die Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln musste aufgrund des Orkans abgesagt werden. In der zweiten Liga konnten jedoch alle Partien ausgetragen werden. Arminia Bielefeld gelang am 21. Spieltag ein souveräner Heimerfolg. Das Team von Cheftrainer Uwe Neuhaus besiegte die Regensburger mit 6:0. Der Coach fand nachdem Spiel lobende Worte. Mit dem Aufstiegs-Sixpack hat sich die Mannschaft wieder auf den ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga geschoben. Vor allem ein Spieler von Arminia Bielefeld überzeugte bei dem Heimspiel gegen Jahn Regensburg, wie owl24.de berichtete. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare