SVD-Zweite dreht Spiel gegen Gimbte

+
Maurice Mathiak (rechts) traf für den SV Drensteinfurt II.

SG Sendenhorst – SC Capelle: 8:2. In guter Frühform präsentierten sich die Kreisliga-A-Fußballer der SG im ersten Testspiel. „In den ersten 60 Minuten haben wir druckvoll gespielt“, freute sich Trainer Uli Leifken. Allerdings: „Das Ergebnis sollte man nicht überbewerten.“

Gegen den Tabellen-14. der Kreisliga A Lüdinghausen ragte Kirill Bassauer mit vier Toren (16., 37., 39., 57.) heraus. Außerdem trafen Lukas Noga (14.), Nikita Bassauer (24.), Michael Schulte (49.) und Julian Methling (71.) für die Sendenhorster. „Wir hätten auch noch ein, zwei Tore mehr schießen können“, sagte Leifken. Erleichtert war der Coach, dass sich kein Spieler verletzte. Capelle erzielte seine Tore in der 53. und 90. Minute.

SG: Bisplinghoff, K. Bassauer, Erdmann, Labo, Weikert, Langohr, Schulte, Noga, Methling, Bassauer, Wittenbrink (eingewechselt: Nordhoff, Kuhlmann, Haske, Emirhüseyinoglu)

SV Drensteinfurt II – SC BG Gimbte: 3:2. Der zweiten Mannschaft des SVD gelang im dritten Testspiel der zweite Sieg. Beim Erfolg über den Tabellen-13. der Kreisliga B1 Münster trafen Tim Weichenhain (55.), Dominik Kunz (80.) und Maurice Mathiak (85.) für die Stewwerter. Gimbte war zwei Mal in Führung gegangen (30., 60./Elfmeter). In der ersten Halbzeit sah Spielertrainer Dominik Busch „sehr viele Fehlpässe und individuelle Fehler“. Nach dem Seitenwechsel habe sein Team „deutlich besser“ gespielt und die Partie verdient gedreht. „Konditionell sind wir recht ordentlich drauf, im spielerischen Bereich ist noch Luft nach oben“, sagte Busch.

SVD II: Busch, Möllers, Wieschmann, Weichenhain, Schulze-Geisthövel, Rüsken, Hunsteger, Dieninghoff, Ismar, Holle, Walter (eingewechselt: Mathiak, Lisznyai, Kunz)

Die nächsten Spiele

- Samstag, 13 Uhr: SV Drensteinfurt – TuS Freckenhorst (Tabellenzweiter der Kreisliga A Münster)

- Samstag, 13.30 Uhr: VfL Sassenberg (Tabellen-13. der Bezirksliga 7) – DJK GW Albersloh

- Sonntag, 13 Uhr: SV Drensteinfurt II – Portu Münster (Tabellenfünfter der Kreisliga D2 Münster)

- Sonntag, 13 Uhr: SpVg Beckum II (Tabellenfünfter der Kreisliga A Beckum) – SG Sendenhorst

- Sonntag, 14.30 Uhr: SV Rinkerode – SC Münster 08 (Tabellensechster der Bezirksliga 12)

- Dienstag, 19 Uhr: Rot Weiss Ahlen (Tabellenzwölfter der Bezirksliga 7) – Fortuna Walstedde Frauen -  mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare