RVD-Voltis siegen überraschend

+
Nach der Platzierung stellten sich alle Teilnehmerinnen des RV Drensteinfurt und die Trainerinnen mit „Dresd N“, „Paso Doble“ und Siegerschleifen zum gemeinsamen Foto auf.

DRENSTEINFURT - Zum ersten Start der Turniersaison fuhren die Voltis der vierten Mannschaft sowie sechs Einzelstarterinnen der ersten und zweiten Mannschaft der RVD-Voltigierabteilung zum RV Oelde.

Die Einzelwertung im Galopp-Schritt entschieden die Drensteinfurterinnen souverän für sich. Die Pflicht wurde im Galopp geturnt, die Kür im Schritt.

Auf „Paso Doble“ siegte Maren Wernsmann mit der Wertnote 6,170, auf dem zweiten Platz folgten Saphira Blümer und Jule Tiggemann (beide 6,073). Beide starteten auf „Dresd N“. Rang vier ging an Pauline Peters (5,967), auf dem fünften Platz reihte sich Mara Beuse ein (5,808).

Emma Menne belegte mit der Wertnote 5,270 Rang acht. Auch diese drei voltigierten auf „Paso Doble“ und wurden von Kordula Wernsmann und Beatrix Dönnebrink vorgestellt.

„Dresd N“ startete das erste Mal mit den Mädchen. Er wurde von Corinna Hoffmann longiert und „bewies ein starkes Nervenkostüm“, so Wernsmann. „Die ungewohnte Atmosphäre auf einem Turnier und die ungewohnte Halle schienen ihn kaum zu beeindrucken. Somit hat er seinen Einstand als Voltigierpferd hervorragend gemeistert.“

Nach dem Einzel-Wettbewerb ging es für „Paso“ weiter. Die vierte Mannschaft - an der Longe Kordula Wernsmann und mit der Helferin Katharina Mette - startete in der Abteilung Galopp-Schritt-Schritt.

Zwei Pflichtübungen mussten im Galopp geturnt werden, der zweite Pflichtblock im Schritt. Ebenfalls im Schritt wurde die Kür gezeigt. Völlig überraschend siegte die Stewwerter Gruppe mit der Wertnote 5,255 vor der Mannschaft aus Rietberg-Druffel.

Für Drensteinfurt starteten Alina Wagner, Pia Kröger, Carlotta Ackermann, Anielle Köneke, Rebecca Hank, Sophia Herrgesell, Nora Linnebank, Clara Platte, Leonie Wagner und Marie Sültemeyer. - da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare