Jugendvorstand des RV Rinkerode wiedergewählt

+
Der Jugendvorstand des Reitervereins Rinkerode: (von links) Pressewartin Lea Rieping, Schriftführerin Carina Ontrup, Jugendsprecherin Anja Lechtermann, 1. Beisitzerin Laura Lohe, 2. Jugendwartin Johanna Kimmina, 1. Jugendwartin Verena Beckamp und 2. Beisitzerin Luca Peveling. Kassiererin Esther Lükens fehlt auf dem Bild.

Rinkerode -  Die alljährliche Versammlung der RVR-Jugendabteilung fand im Aufenthaltsraum der Reithalle statt. Neben einem Jahresrückblick, Planungen für 2015 und den üblichen Wahlen stand auch ein gemeinsamer Nachmittag mit dem Film „Die Mädels vom Immenhof“ und Pizza auf dem Programm.

Nach der Begrüßung durch die 1. Jugendwartin Verena Beckamp verlas Schriftführerin Carina Ontrup das Protokoll der vergangenen Versammlung und den Jahresbericht der Jugendabteilung. Jugendsprecherin Anja Lechtermann stellte stellvertretend für Esther Lükens die erfreuliche Kassenlage vor.

Bei den Wahlen wurde das Team des Jugendvorstands einstimmig wiedergewählt. Die 1. Jugendwartin Beckamp und ihre Stellvertreterin Johanna Kimmina werden auch in diesem Jahr durch Laura Lohe und Luca Peveling als 1. und 2. Beisitzerin unterstützt. Anja Lechtermann verbleibt auf ihrem Posten als Jugendsprecherin, ebenso wie Esther Lükens als Kassiererin und Carina Ontrup als Schriftführerin. Als Pressewartin gehört Lea Rieping wieder zum Vorstandsteam.

Im Anschluss stellte das Team des Jugendvorstands seine Planung für dieses Jahr vor. Angedacht ist eine Streichaktion für die Sprungstangen unter der Leitung von Luca Peveling und eine Wiederholung der „Spiele ohne Grenzen“ gegen die Jugendabteilung des benachbarten RV Albersloh. Weiterhin stehen in 2015 ein Ausflug zu den Dülmener Wildpferden, eine Fahrradtour mit anschließendem Grillen und ein Ausflug ins Sea Life auf dem Programm. Auch die traditionelle Weihnachtsfeier in Form eines Kinobesuchs wird es wieder geben. - da

www.rv-rinkerode.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare