Radsportlerin Philine Wernke sammelt wichtige Punkte

+
Philine Wernke (im grünen Trikot) aus Walstedde überzeugte erneut.

WALSTEDDE ▪ Das vermeintlich schwerste Rennen der Saison meisterte Nachwuchsradsportlerin Philine Wernke (RSC Werne) aus Walstedde mit Bravour. Über 55 Kilometer durch den Landkreis Sonneberg/Thüringen mussten die deutschen Radsportlerinnen der Altersklasse U17 beweisen, wer in Deutschland momentan an der Spitze steht.

Fünf Mal durchfuhren die Mädchen einen bergigen und sehr selektiven Elf-Kilometer-Rundkurs, der es in sich hatte. Bereits nach der ersten Runde waren zehn der knapp 50 Fahrerinnen abgeschlagen, das Feld reduzierte sich immer weiter. In der vierten Runde bliesen die Nationalfahrerinnen zum Angriff und verschärften das Tempo. Wernke schaffte es, vier Ausreißerinnen am Berg zu stellen, was viel Kraft kostete, die ihr später fehlen sollte. Den fünf Fahrerinnen gelang es in der letzten Runde durch gute Zusammenarbeit, einen Vorsprung von drei Minuten auf das Verfolgerfeld herauszufahren. Im Endspurt fehlte der 16-jährigen Walstedderin aber die Kraft, sich gegen vier starke Sprinterinnen durchzusetzen.

„Philine hat bewiesen, dass sie das Zeug hat, in der deutschen Spitze mitzufahren. Sie hat die Anweisung umgesetzt, die Angriffe mitzugehen, und ist dafür belohnt worden“, sagte Trainerin Kirsten Beßmann-Wernke.

Am Tag zuvor war Philine Wernke beim Einzelzeitfahren, das ebenfalls als Bundessichtung ausgetragen wurde, bereits eine Top-Platzierung gelungen. Mit einer ordentlichen Zeit belegte sie Platz sechs. „Ich freue mich, dass ich mittlerweile auch im Zeitfahren vorne mitfahren kann. Eigentlich fühlte ich mich heute gar nicht so gut, und die Strecke war ziemlich schwierig. Außerdem saß mir die Rundfahrt vom letzten Wochenende noch in den Beinen. Aber es hat trotzdem geklappt, unter die ersten zehn zu kommen“, freute sich die Walstedderin über ihre Leistung. Durch diese Platzierungen gelang der Walstedderin in der deutschen Rangliste der Sprung unter die besten zehn Fahrerinnen. Wernke belegt dort momentan Platz sieben. ▪ da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare