Für Boule-Cup für unter 50-Jährige anmelden

+
Im Erlfeld wird geboult.

DRENSTEINFURT ▪ Unter dem Motto „Stewwert boult“ veranstalten die Boulefreunde des SVD ein neues Turnier. Teilnehmen dürfen nur Bürger unter 50 Jahren, „die eine Art Stadtmeisterteam in dieser Altersklasse ausspielen“, teilt Thomas Volkmar mit.

Angetreten wird in Zweier-Mannschaften ohne wechselnden Partner. Es ist egal, ob es sich um ein reines Herren- oder Damen-Duo oder ein gemischtes Team handelt. Kein Teilnehmer darf in einer Ligamannschaft des Bouleverbandes spielen. Angesprochen sind alle Drensteinfurter – Kegelklubs, Vereine, Verbände, Nachbarschaften und Cliquen.

Das Gesamtsiegerteam wird an zwei Freitagen (25. April und 9. Mai) jeweils ab 18 Uhr im Boulodrom im Erlfeld ermittelt. Treffen ist spätestens um 17.45 Uhr. Boulekugeln können gestellt werden, die Gegner werden ausgelost. Gespielt werden pro Spieltag drei Runden. Ab 21 Uhr findet bei einem gemütlichen Beisammensein die Bekanntgabe der Tagessieger bzw. am letzten Spieltag die der Gesamtsieger statt. Die Tagessieger erhalten von der Allianz-Agentur Hemsing gestiftete Ehrenpreise, die Teams auf den Plätzen eins bis drei der Gesamtwertung zusätzlich Geldpreise. Auch diejenigen, die nur an einem der beiden Spieltage Zeit haben, können an dem U50-Cup teilnehmen.

Damit geplant werden kann, ist eine Voranmeldung notwendig und sollte kurzfristig erfolgen. Anmeldungen sind per E-Mail an tvolkmar@t-online.de und telefonisch unter 0157-33116266 bei Thomas Volkmar möglich. Anmeldeschluss ist Ostersonntag, 20. April. ▪ da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare