Trainingslager der Fortunen „eine runde Sache“

+
Zugang Justin Jeske traf für die Walstedder.

Walstedde - FC Nuhnetal – Fortuna Walstedde: 1:4. Vor dem Abschied aus dem Hochsauerlandkreis war Eddy Chart hocherfreut. Sowohl mit dem dreitägigen Trainingslager als auch mit dem abschließenden Freundschaftsspiel war der Trainer von Fortunas Fußballern sehr zufrieden.

„Ich muss den Jungs ein großes Lob aussprechen“, sagte Chart am späten Sonntagnachmittag. Sein Fazit: „Wir haben sehr gut gearbeitet. Das war ein toller Erfolg, eine runde Sache.“

Mit 21 Spielern war das Trainerteam am Freitag nach Braunshausen, einem Ortsteil der Stadt Hallenberg, gefahren. Zwei Einheiten standen am ersten Tag, drei am Samstag auf dem Programm. Am Sonntagmorgen folgte die sechste, ehe die Fortunen gegen den FC Nuhnetal testeten – und deutlich gewannen. „Nach sehr intensiven Trainingseinheiten war das so nicht zu erwarten“, sagte Chart, der vom Auftritt seiner Mannschaft „angenehm überrascht“ war: „Wir haben das Tempo bestimmt.“

Joel Lange trifft doppelt

Die erste Halbzeit gegen den A-Kreisligisten, der in der vergangenen Saison Tabellenachter wurde, sei „ganz passabel“ gewesen. „Die Jungs haben sich reingekniet“, so Chart. Nach einer Vorarbeit von Marcel Brillowski traf Joel Lange zur frühen Führung (11.). Zu Beginn der zweiten Hälfte legte Lange für Brillowski auf (48.). Auch am 0:3, das wieder Joel Lange erzielte, war Brillowski beteiligt (52.). „Wir haben munter durchgewechselt. Dadurch litt der Spielfluss“, berichtete Coach Chart. Durch ein Eigentor von Kai Berretz kamen die Gastgeber auf 1:3 heran (78.). Doch Justin Jeske, Zugang von DJK Vorwärts Ahlen II, stellte den alten Abstieg wieder her (85.). Beim 1:4 blieb es.

„Der Sieg war auch in der Höhe verdient“, sagte Chart. 17 Spieler setzte er ein – darunter Christian Averhage, der am Samstag auf einer Hochzeit war und extra zum Spiel am Sonntagnachmittag zurückkam.

Am Mittwoch (19.15 Uhr) absolvieren die Fortunen ihr drittes Vorbereitungsspiel – gegen die zweite Mannschaft des SV Stockum. Der Gast aus Werne spielt in der Kreisliga B Unna-Hamm.

Fortuna: A. Averhage, Gouw, Freitag, Rosendahl, Berretz, C. Averhage, Ndiaye, Budde, Brillowski, J. Lange, Junfermann (eingewechselt: Jeske, R. Lange, A. Chart, Vinnenberg, Beckmann, Ophaus)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare