1. wa.de
  2. Sport
  3. Drensteinfurt

Die Neujahrsturniere des SV Drensteinfurt starten

Erstellt:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

Die Turniere des SV Drensteinfurt in der Dreingau-Halle starten. Foto: Kleineidam
Die Turniere des SV Drensteinfurt in der Dreingau-Halle starten. © Kleineidam

Drensteinfurt - Die traditionellen Neujahrsturniere des SV Drensteinfurt starten an diesem Donnerstag (3. Januar). Bis Sonntag (6. Januar) werden die Nachwuchsfußballer in der Dreingau-Halle dem Futsal-Ball hinterherjagen und um Tore und Punkte kämpfen.

Zehn Wettbewerbe sind an den vier Tagen geplant (siehe Übersicht unten). „Die Turniere sind voll besetzt“, sagt Arne Bergeest vom Organisationsteam. Die Veranstaltung, die von der Sparkasse Münsterland Ost finanziell unterstützt wird, beginnt um 14 Uhr mit dem Turnier für C-Mädchen, an dem sechs Mannschaften teilnehmen. Im Anschluss messen sich sieben Teams bei den U15-Junioren.

Am Freitag geht es mit den C2-Junioren weiter. Das Turnier für E-Mädchen wurde abgesagt. Am Samstag und Sonntag finden jeweils drei Wettbewerbe statt.

Donnerstag, 3. Januar

14 Uhr: U15-Juniorinnen 

Teilnehmer: SV Drensteinfurt, JSG Ottmarsbocholt/Senden, DJK GW Amelsbüren, BSV Ostbevern, TuS Altenberge, SC Gremmendorf

17 Uhr: C1-Junioren 

SV Drensteinfurt I, SV Drensteinfurt II, DJK Grün-Weiß Amelsbüren, TSV Handorf, SG Sendenhorst, DJK GW Albersloh, Fortuna Walstedde

Freitag, 4. Januar

Der Wettbewerb für U11-Juniorinnen, der für 14 Uhr geplant war, fällt mangels Teilnehmer aus.

17 Uhr: C2-Junioren 

Teilnehmer: SV Drensteinfurt, SV Neubeckum II, SG Selm II, JSG Ottmarsbocholt/Davensberg II, SV Blau-Weiß Alstedde I, SV Blau-Weiß Alstedde II, VfL Senden II

20 Uhr: Fun-Turnier

Samstag, 5. Januar

10 Uhr: U10-Junioren

Teilnehmer: SV Drensteinfurt, TuS Germania Lohauserholz, SV Rinkerode, SG Sendenhorst, VfL Senden, SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt

14 Uhr: U8-Junioren 

SV Drensteinfurt I, SV Drensteinfurt II, SV Rinkerode, TuS Hiltrup II, VfL Senden, DJK GW Amelsbüren

17 Uhr: D-Junioren 

Gruppe A: SV Drensteinfurt I, SV Herbern, TuS Germania Lohauserholz, SSV Hamm

Gruppe B: SV Drensteinfurt II, Fortuna Walstedde, TuS Ascheberg II, DJK GW Albersloh

Sonntag, 6. Januar

10 Uhr: U7-Junioren

Teilnehmer: SV Drensteinfurt I, SV Drensteinfurt II, SV Herbern, TSV Handorf, SV Rinkerode

12.30 Uhr: U9-Junioren 

SV Drensteinfurt I, SV Drensteinfurt II, DJK GW Albersloh, SV Herbern, Fortuna Walstedde, GW Marathon Münster

16 Uhr: U11-Junioren 

SV Drensteinfurt I, SV Drensteinfurt II, SV Herbern, SuS Ennigerloh, Fortuna Walstedde, SG Sendenhorst

Auch interessant

Kommentare