Thomas Klein bleibt Abteilungsleiter der SVD-Altherren I

+
Engagieren sich für die Alten Herren I des SV Drensteinfurt: (hinten von links) Detlef Neve, Roland Gnegel, Thorsten Bories und Martin Mühlsteff sowie (vorne) Norbert Kröger, Markus Große Westermann, Günter Kröger, Hermann Sibum und Thomas Klein.

Drensteinfurt – Unter Rekordbeteiligung von über 40 Mitgliedern fand die Abteilungsversammlung der Alten Herren I des SV Drensteinfurt statt. Die Wahlen ergaben auf allen Positionen eine Bestätigung der bisherigen Amtsinhaber.

So leitet Thomas Klein weiter die Abteilung, sein Vertreter bleibt Detlef Neve. Die Kasse wird auch künftig von Thorsten Drüge geführt, und die sportliche Leitung bleibt in den bewährten Händen von Martin Mühlsteff und Norbert Kröger. „Der harmonische Abend klang mit netten Gesprächen und Fachsimpeleien aus“, teilte Neve mit.

Zuvor hatten die Altherren I ihr letztes Saisonspiel im heimischen Erlfeld gegen einen sehr starken Gegner aus Heessen mit 0:2 verloren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare